COMPUTERWOCHE 22/2012

Sparen in der Cloud?

Von der Migration ihrer IT in die Cloud versprechen sich Anwender neben Flexibilität und Schnelligkeit auch sinkende IT-Kosten. Sparpotenzial gibt es in der Tat, doch die Effekte sind bisweilen nicht genau zu beziffern, weil ein Vergleich zu On-Premise-Installationen schwer fällt. Zudem stellen sich Kostenvorteile nur dann ein, wenn die Services, die aus der Cloud bezogen werden sollen, bewusst ausgewählt wurden.

Weitere Themen dieser Ausgabe

  • Start der CW-Serie Business-Marktplätze: Der B2B-App-Store der Telekom
  • IT-Ranking: Das Standing der größten Anbieter im Markt
  • Cloud-Provider im Vergleich: SaaS erweist sich als idealer Nährboden für deutsche Startups
  • Transparente IT: Der Logistikspezialist Simon Hegele hat IT-Service-Management-Strukturen eingeführt
  • Fehler bei der Job-Suche: Personalprofis sagen, was Bewerber besser machen müssen