COMPUTERWOCHE 45/2012

EMC baut am Cloud-Konzern

Vom Boxenschieber zum breit aufgestellten Infrastrukturanbieter für Cloud Computing und Big Data: Der Speicherspezialist EMC hat einen bemerkenswerten Wandel durchgemacht. Allein in den vergangenen zehn Jahren hat der Konzern rund 60 strategische Zukäufe getätigt und dafür mehr als 14 Milliarden Dollar investiert. Die Pläne sind ehrgeizig: CEO Joe Tucci will EMC zum führenden „Cloud Enabler“ machen.

Weitere Themen dieser Ausgabe

  • Auf dem Prüfstand: Was VMware Workstation 9 bringt
  • Microsofts Offensive: Nach Windows 8 kommt Windows Phone 8
  • Ratgeber: Leitlinien für eine moderne IT-Governance
  • Die Multitasking-Falle: Wenn Mitarbeiter sich überschätzen