COMPUTERWOCHE 03/2013

Las Vegas im Gadget-Fieber

Während sich die deutsche IT-Industrie nach den Feiertagen erst langsam in Bewegung setzt, herrscht jenseits des großen Teichs schon wieder Hochbetrieb. Auf der International CES in Las Vegas konnte man auf mehr als 170.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche die neuesten Trends und Produkte aus der IT und Unterhaltungselektronik bestaunen. Nach Angaben der Consumer Electronics Association (CEA) kamen dieses Jahr über 3200 Aussteller in das Spielerparadies, um den mehr als 150.000 Fachbesuchern ihre gut 20.000 Neuheiten zu präsentieren. Dennoch lässt sich auch ernüchtert feststellen: Das Gros der vorgestellten Produkte sind lediglich Accessoires und digitale Gadgets für wirkliche Enthusiasten. Dennoch konnten einige Hersteller mit sehenswerten Neuheiten glänzen.

Weitere Themen dieser Ausgabe

  • HANA soll‘s richten: SAP will nach und nach seine ganze Produktwelt auf die In-Memory-Technik bugsieren.
  • Wipro-Chef im CW-Interview: Neben Tata Consultancy Services und Infosys zählt Wipro zum Trio der großen IT-Dienstleister Indiens. Wir hatten CEO TK Kurien in unseren Redaktionsräumen zu Gast. Seine Kernthese: Das Unternehmen muss seine Geschäfte an der Frontend-IT ausrichten.
  • Test CommuniGate Pro: Kann die Kommunikationsplattform gängigen Messaging- und Collaboration-Lösungen wie Exchange Konkurrenz machen?
  • Rascher Aufstieg durch den MBA?: Von der zusätzlichen Management-Ausbildung versprechen sich IT-Profis einen Karriereschub.