ERP, CRM, Business Intelligence

Die zehn besten Open-Source-Anwendungen für Unternehmen

Wolfgang Herrmann ist Deputy Editorial Director der IDG-Publikationen COMPUTERWOCHE und CIO. Zuvor war er Chefredakteur der Schwesterpublikation TecChannel und stellvertretender Chefredakteur COMPUTERWOCHE. Zu seinen thematischen Schwerpunkten gehören Cloud Computing, Big Data / Analytics und Digitale Transformation.

Business-Process-Management: Intalio BPMS

Das Paket Intalio BPMS kombiniert eine J2EE- und JBI-basierende Prozess-Engine für BPEL 2.0 mit einem Designer-Tool auf Basis von Eclipse. Mit Letzterem lassen sich Geschäftsabläufe modellieren. Hinzu kommt die Workflow-Runtime-Umgebung Intalio Tempo, die auf der Spezifikation BPEL4People aufsetzt. Sie unterstützt unter anderem Ajax-basierende elektronische Formulare (xForms). Nach Ansicht der Softwartester offeriert das Paket gute Möglichkeiten, Backend-Ressourcen zu nutzen und Web-Services zu veröffentlichen. Anwender erhalten am Frontend einen Web-basierenden Zugang zu Aufgabenlisten. Obwohl die Intalio-Entwickler noch einige Arbeit zu erledigen hätten, bezeichnen die InfoWorld-Spezialisten das BPM-Paket als ansehnliches Angebot (Mehr zum Thema Business-Process-Management).