ERP, CRM, Business Intelligence

Die zehn besten Open-Source-Anwendungen für Unternehmen

Wolfgang Herrmann ist Deputy Editorial Director der IDG-Publikationen COMPUTERWOCHE und CIO. Zuvor war er Chefredakteur der Schwesterpublikation TecChannel und stellvertretender Chefredakteur COMPUTERWOCHE. Zu seinen thematischen Schwerpunkten gehören Cloud Computing, Big Data / Analytics und Digitale Transformation.

Projekt-Management: dotProject

In der Open-Source-Community finden sich mehrere geeignete Alternativen zu Microsoft Project, darunter das plattformübergreifende GanttProject oder OpenProj. Wer eine vollständig offene Projekt-Management-Lösung mit Collaboration-Features sucht, sollte einen Blick auf dotProject werfen. Die Software bietet eine aufgeräumte Benutzeroberfläche und gewährt einen schnellen Zugriff auf Projekte, Aufgaben und zugehörige Dateien. Auf einer Übersichtsseite können sich Anwender über den Status aller Projekte informieren. Weitere Funktionen umfassen visuelle Timelines (Gantt-Diagramme), diverse Berichte sowie Kalender, Diskussionsforen und eine Kontaktdatenbank (siehe auch: Wie sie Projektfehler vermeiden).