Weihnachten für Denker und Gründer

Lesen Sie sich schlau!

18.12.2008
Von  und Claudia Heinelt
Hans Königes ist Ressortleiter Jobs & Karriere und damit zuständig für alle Themen rund um Arbeitsmarkt, Jobs, Berufe, Gehälter, Personalmanagement, Recruiting sowie Social Media im Berufsleben.
Was haben Ökonomie, Tee und der FC St. Pauli gemeinsam? Genau, sie sind Teil unserer Buchvorschläge für die Zeit zwischen den Jahren.

Ökonomie und wir

Wirtschaftsforschung und Wirklichkeit - wenn Sie jetzt denken, zwei Welten treffen aufeinander, dann hält ‚Humanomics’ garantiert die eine oder andere spannende neue Erkenntnis für Sie bereit. Denn Uwe Jean Heuser, Volkswirtschaftler und Leiter der Wirtschaftsredaktion der ‚Zeit’ zeigt ausführlich auf, wie die Ökonomie in den letzten Jahren vermehrt den Menschen als Forschungsobjekt wiederentdeckt hat.

Jean Uwe Heuser: Humanomics. Die Entdeckung des Menschen in der Wirtschaft
Jean Uwe Heuser: Humanomics. Die Entdeckung des Menschen in der Wirtschaft

Herausgekommen ist ein Buch, das in zehn Kapiteln neueste Verknüpfungen zwischen Ökonomie und anderen Forschungsbereichen wie Psychologie, Neurowissenschaften und Politik vorstellt. Erstes Fazit dieser kurzweiligen Entdeckungsreise: das menschliche Ich weist noch sehr viel mehr an faszinierender Vielschichtigkeit auf, als wir uns zu erhoffen wagen.

Jean Uwe Heuser: Humanomics. Die Entdeckung des Menschen in der Wirtschaft. Campus 2008, 276 Seiten, 19,90 Euro