Weihnachten für Denker und Gründer

Lesen Sie sich schlau!

18.12.2008
Von  und
Hans Königes ist Ressortleiter Jobs & Karriere und damit zuständig für alle Themen rund um Arbeitsmarkt, Jobs, Berufe, Gehälter, Personalmanagement, Recruiting sowie Social Media im Berufsleben.
Claudia Heinelt war als Redaktionsassistentin unter anderem für die Kontaktpflege zu den freien Autoren verantwortlich. Außerdem koordinierte sie gemeinsam mit Kollegin Karen Funk den Wettbewerb "CIO des Jahres". 

Veränderung ist machbar

Besonders ein Wissenschaftsbereich ist derzeit in aller Munde: die moderne Gehirnforschung. Denn nirgends sonst werden derzeit so viele althergebrachte Paradigmen über Bord geworfen aufgrund der Aufsehen erregenden neuen Forschungsergebnisse der letzten Jahre. Wer sich einen Überblick verschaffen möchte, dem sei wärmstens ‚Neustart im Kopf’ von Norman Doidge empfohlen.

Norman Doidge: Neustart im Kopf
Norman Doidge: Neustart im Kopf

Den amerikanischen Psychiater und Psychoanalytiker Doidge treibt die reine Lust am Erkenntnisgewinn und so bereiste der Autor die derzeit führenden Koryphäen der Neurologie und erhielt faszinierende Einblicke in deren Forschung. So lernen wir zum Beispiel den Neuroplastologen V.S. Ramachandran kennen, dem es mithilfe eines Schuhkartons und einiger bestechend einfacher Ideen gelungen ist, zahlreichen Patienten mit amputierten Gliedmaßen das Leben erheblich zu erleichtern. Oder wir treffen den 90jährigen Dr. Stanley Karansky, dessen Lernverhalten erstaunliche Möglichkeiten für jeden von uns aufzeigt. Insgesamt ein sehr kurzweiliges anregendes Buch, das überraschende Erkenntnisse bietet. Allerdings eine kleine Warnung am Schluss: Sie werden die Möglichkeiten des Lernens nie mehr als abgeschlossen betrachten können!

Norman Doidge: Neustart im Kopf. Wie sich unser Gehirn selbst repariert. Campus 2008, 376 Seiten, 22 Euro