Weihnachten für Denker und Gründer

Lesen Sie sich schlau!

18.12.2008
Von  und
Hans Königes ist Ressortleiter Jobs & Karriere und damit zuständig für alle Themen rund um Arbeitsmarkt, Jobs, Berufe, Gehälter, Personalmanagement, Recruiting sowie Social Media im Berufsleben.
Claudia Heinelt war als Redaktionsassistentin unter anderem für die Kontaktpflege zu den freien Autoren verantwortlich. Außerdem koordinierte sie gemeinsam mit Kollegin Karen Funk den Wettbewerb "CIO des Jahres". 

Die Lust an der Herausforderung

Montag morgen, neun Uhr. Während Sie in einer Hand Ihre Kaffeetasse balancieren, starten Sie mit der anderen den Rechner an Ihrem Arbeitsplatz. Das Telefon klingelt. Gleichzeitig steht ein Kollege in der Tür und fragt nach den Auswertungen, die Sie ihm doch eigentlich schon Ende letzter Woche geschickt haben wollten. Inzwischen ist Ihr Computer gestartet und Sie starren auf 224 neue Mails… Eine Situation, die Ihnen bekannt vorkommt? Und vielleicht sogar ein aufkommendes Gefühl der Überforderung in Ihnen auslöst?

Torkel Klingberg: Multitasking. Wie man die Informationsflut bewältigt ohne den Verstand zu verlieren
Torkel Klingberg: Multitasking. Wie man die Informationsflut bewältigt ohne den Verstand zu verlieren

Abhilfe bietet da möglicherweise Torkel Klingberg. Der schwedische Professor für Neurowissenschaft stellt in ‚Multitasking'. Wie man die Informationsflut bewältigt ohne den Verstand zu verlieren’ neueste Ergebnisse der Gehirnforschung und die damit verbundenen Konsequenzen für unsere heutige Arbeitswelt vor. Seine ermutigende Kernaussage: Überforderungsgefühle sind abwendbar, stattdessen ist ein lustvoller Umgang mit mentalen Herausforderungen möglich.

Torkel Klingberg: Multitasking. Wie man die Informationsflut bewältigt ohne den Verstand zu verlieren. C.H. Beck 2008, 192 Seiten, 18,90 Euro