Mehr Collaboration-Funktionen

Die besten Tools für Lotus Notes

23.11.2012
Von 
Markus Strehlitz beschäftigt sich als freier Journalist mit allen Aspekten rund um das Thema Informationstechnologie sowie weiteren Technikthemen. Er schreibt sowohl für Fachzeitschriften wie Computerwoche und Online-Medien wie zdnet.de als auch für Tageszeitungen oder Wissenschaftsmagazine. Vor seiner Selbständigkeit arbeitete er als Redakteur im Software-Ressort der Computer Zeitung.

Pavone KnowledgeGateway

KnowledgeGateway legt die Inhalte von E-Mails dort hin, wo sie wirklich gebraucht werden. Im richtigen Zusammenhang abgespeichert, lassen sich die Informationen später schneller wiederfinden.
KnowledgeGateway legt die Inhalte von E-Mails dort hin, wo sie wirklich gebraucht werden. Im richtigen Zusammenhang abgespeichert, lassen sich die Informationen später schneller wiederfinden.
Foto: Pavone

Die Inhalte von E-Mails, die im Unternehmen eintreffen, haben meist keinen persönlichen Charakter, sondern sind von allgemeinem Interesse. Daher kann es sinnvoll sein, die elektronische Post nicht in der Mail-Datenbank des Empfängers abzulegen, sondern in teamfähigen Datenbanken, die bestimmten Gruppen, Abteilungen, Prozessen oder Projekten zugeordnet sind.

Mit dem KnowledgeGateway lassen sich die digitalen Nachrichten, die über Lotus Notes empfangen oder versendet werden, per Knopfdruck an die passenden Ablageorte verschieben. Anbieter Pavone verspricht, dass sich auf diese Weise unter anderem die Suchzeiten nach bestimmten Informationen reduzieren lassen. Dazu tragen unter anderem auch Lesezeichen bei, mit denen ausgewählte Mitarbeiter auf die abgelegten Dokumente in einer Ziel-Datenbank hingewiesen werden. Generell lassen sich sämtliche Datenbanken in einem Unternehmen als Ziel-Datenbanken festgelegen. Der KnowledgeGateway wird über eine Symbolleiste gesteuert, die sich automatisch im Notes-Client installiert.

Kategorie: E-Mail-Management

Hersteller: Pavone

Website: www.pavone.de

Systemvoraussetzungen: Lotus Domino, Lotus Notes ab Version 6

Zielgruppe: kleine und mittlere Unternehmen jeder Branche