Mehr Collaboration-Funktionen

Die besten Tools für Lotus Notes

Markus Strehlitz beschäftigt sich als freier Journalist mit allen Aspekten rund um das Thema Informationstechnologie sowie weiteren Technikthemen. Er schreibt sowohl für Fachzeitschriften wie Computerwoche und Online-Medien wie zdnet.de als auch für Tageszeitungen oder Wissenschaftsmagazine. Vor seiner Selbständigkeit arbeitete er als Redakteur im Software-Ressort der Computer Zeitung.

Genius Project for Domino

Genius Project for Domino bietet ein umfangreiches Set an Möglichkeiten, um Projekte zu managen, zu planen und zu bewerten.
Genius Project for Domino bietet ein umfangreiches Set an Möglichkeiten, um Projekte zu managen, zu planen und zu bewerten.
Foto: Markus Strehlitz

Mit Genius Project for Domino können Anwender eine Projektmanagement-Software nutzen, die sich in die Lotus-Plattform integrieren lässt. Zur Verfügung stehen ihnen alle klassischen Funktionen um ihre Projekte zu verwalten. Dazu zählen unter anderem Features für das Portfoliomanagement, die Kosten- und Budgetverfolgung, das Ressourcenmanagement, das Dokumentenmanagement, die Planung und Gantt-Charts.

E-Mails aus Lotus Notes lassen sich integrieren, ebenso Inhalte aus dem Adressbuch. Zudem können Nutzer Nichtverfügbarkeiten zwischen dem Notes-Kalender und Genius synchronisieren und Aufgaben in ihre To-Do-Listen eintragen.

Kategorie: Projektmanagement

Hersteller: Genius Inside

Website: www.geniusinside.com

Technische Voraussetzungen: Lotus Domino und Lotus Notes ab Version 5

Zielgruppe: Unternehmen jeder Branche und Größe