HR-Cloud für KMU

SD Worx baut modulare Personalverwaltung

04.03.2021
Von 
Spezialgebiet Business-Software: Business Intelligence, Big Data, CRM, ECM und ERP; Betreuung von News und Titel-Strecken in der Print-Ausgabe der COMPUTERWOCHE.
Mit der HR-Suite von SD Worx sollen Anwender ihr Personalmanagement passgenau aus verschiedenen Cloud-Komponenten zusammenstellen können.
Die HR-Suite von SD Worx bietet Nutzern ein zentrales Dashboard, über das sich alle relevanten Mitarbeiter­informationen einsehen lassen.
Die HR-Suite von SD Worx bietet Nutzern ein zentrales Dashboard, über das sich alle relevanten Mitarbeiter­informationen einsehen lassen.
Foto: SD Worx

Die Cloud-basierte "HR Suite" (Human Resources) von SD Worx besteht laut Anbieter aus drei Modulen und ist auf die Anforderungen kleiner und mittelgroßer Unternehmen mit 50 bis 500 Mitarbeitern ausgelegt. Die HR-Suite soll den administrativen Aufwand in den Bereichen Personaladministration, Benefit Management, Reports, Zeiterfassung, Schichtplanung und Abwesenheiten sowie Reisekostenabrechnungen reduzieren. Dafür würden Prozesse wie Dateneingabe, -erfassung und -pflege sowie Auswertungen vereinfacht.

SD Worx HR Suite: Alles auf einen Blick

Anwender könnten Arbeits- und Fehlzeiten via Web, Smartphone oder Terminal erfassen. Über integrierte Reports erhielten die Mitarbeiter und das Management einen guten Überblick über alle Belange des Personalwesens wie beispielsweise die Work-Life-Balance innerhalb der Belegschaft. SD Worx kündigte an, seine HR Suite weiter auszubauen. Im zweiten Quartal 2021 sollen Funktionen für das Talent Management und Recruitment folgen.

Neben der HR-Suite beinhaltet das neue Angebot zwei weitere Module. "HR Suite+" bietet ein Benefit Management, das Anwendern einen strukturierten Überblick über alle Zusatzleistungen und Vergütungen erlaubt. Unternehmen könnten mit Hilfe eines Algorithmus zusätzlich attraktive Vergütungspakete für ihre Mit­arbeitenden zusammenstellen. Entsprechende Angebote ließen sich automatisiert umsetzen und per digitaler Unterschrift unter Dach und Fach bringen.

Mit "SD Worx Payroll" könnten Anwender auf die Managed Payroll Services (Outsourcing) von SD Worx zu­greifen. Der Dienst umfasst unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben sämtliche Tätigkeiten rund um die Payroll, wie die Erfassung und Bearbeitung von Daten und Belegen sowie die Abwicklung der gesamten Abrechnung inklu­sive aller damit verbundenen Kontrollaufgaben und Meldungen. Für die Implementierung der HR Suite verlangt SD Worx mindestens 2.999 Euro. Dazu kommen monat­liche Gebühren je Mitarbeiter. Die Preise beginnen bei 9,99 Euro.