Workflow Management

Die besten Kanban-Tools

22.10.2020
Von 
Sarah K. White schreibt für unsere US-Schwesterpublikation CIO.com. Sie kümmert sich dort in erster Linie um alle Themen rund um IT-Karriere und Healthcare-IT. Ihre früheren beruflichen Stationen umfassten Tätigkeiten für die B2C-Plattform TechnologyGuide und das Jobportal Monster.com.
Das Workflow-Management-System Kanban kann die Effizienz von agilen Teams verbessern. Wenn die richtigen Tools zum Einsatz kommen.
Das Whiteboard ist nicht genug? Wir haben einige der besten Kanban-Tools für Sie zusammengestellt.
Das Whiteboard ist nicht genug? Wir haben einige der besten Kanban-Tools für Sie zusammengestellt.
Foto: Elnur - shutterstock.com

Kanban ist darauf konzipiert, Unternehmen in Sachen Projekt- und Produktentwicklungseffizienz auf die Sprünge zu helfen. Für gewöhnlich kommt das Workflow-Management-System im Bereich der Softwareentwicklung zum Einsatz, allerdings können mit Kanban ganz generell alle Workflow-Prozesse optimiert werden.

Mit Hilfe von Kanban Board und Cards können Workflows visualisiert, Tasks bestimmten Teammitgliedern zugewiesen und der Backlog eingesehen werden. Für kleine Teams reicht dazu unter Umständen ein Whiteboard aus. Soll Kanban jedoch auf allen Ebenen eines Unternehmens eingeführt werden, stehen zahlreiche Tools zur Verfügung, die den Übergang so nahtlos wie möglich gestalten. Darüber hinaus ist Kanban auch der Kollaboration und Transparenz zuträglich: Ein digitales Kanban Board bildet alle Tasks und Prioritäten im Zeitverlauf ab.

Kanban-Tools im Überblick

Problematisch ist, dass der Markt hunderte von Kanban-Tools zu bieten hat. Jedes Produkt bringt dabei sein individuelles Feature- und Services-Set mit. Das richtige Kanban-Tool zu finden, ist also kein leichtes Unterfangen. Darum haben wir einige der besten und populärsten Werkzeuge in diesem Bereich für Sie zusammengetragen.

Trello

Trello ist eines der populärsten Kanban- und Workflow-Management-Werkzeuge. Für gewöhnlich setzen vor allem agile Softwareentwicklungsteams auf Trello - das Tool kommt aber regelmäßig auch für Marketing-, Sales-, Support- und HR-Zwecke zum Einsatz. Trello ermöglicht seinen Benutzern, Kalender, Reminder, Tasks und Deadlines miteinander zu teilen - auch Kommentare zu einzelnen Tasks sind möglich, um andere auf dem aktuellen Stand zu halten. Trello eignet sich insbesondere für große Teams oder fachbereichsübergreifende Projekte: Alle Stakeholder sind stets auf dem Laufenden, was den Projektfortschritt oder die Einbindung neuer Ideen angeht und können in Echtzeit Feedback geben.

Jira

Nach eigner Aussage ist Jira "die Nr. 1 unter den Entwicklungstools für agile Teams". Das User Interface ist klar und intuitiv gestaltet und beinhaltet ein Kanban Board sowie diverse Kollaborations-Features. Jira lässt sie entweder vorkonfigurierte oder auch eigene Workflows anlegen, die sich an der Arbeitsweise des Teams ausrichten. Mit Jira ist auch die Erstellung von Software Roadmaps möglich, die der IT dabei helfen, den Entwicklungsprozess mit den Geschäftszielen im Einklang zu halten. Jira integriert mit mehr als 3.000 anderen Apps und ermöglicht so eine individuelle, maßgeschneiderte Erfahrung für Projektteams.

Asana

Asana bietet eine Vielzahl von Features für Kanban, agiles Projektmanagement, Buig Tracking, Busienss Process Managment, Collaboration, Product Management, Roadmapping oder auch Ressourcenmanagement. Das Entwicklungstool hat aber auch eine Reihe von Workflow-Management-Funktionalitäten zu bieten - zudem sorgen kontinuierliche Updates regelmäßig für neue Features. Die Kollegen unserer US-Schwesterpublikation CIO.com haben Asana einem ausgiebigen Test unterzogen.

Monday

Das Workflow Management Tool Monday bietet ein vereinheitlichtes User Interface, das es Unternehmen ermöglicht, komplette Workflows an einem Ort zu managen. Zu den Features von Monday gehören zum Beispiel Automatisierung, Visualisierung, Reporting, Collaboration sowie ein Rund-um-die-Uhr-Support für Kunden. Neben den Kanban-Funktionalitäten hat Monday auch ein ausgewogenes Set an Features für Projektmanagement, HR, Medienproduktion, Sales, IT, Marketing, Softwareentwicklung und Remote Work an Bord.

Wrike

Mit Wrike wird das Teilen und Bearbeiten von Kanban Boards zum Kinderspiel. Tasks lassen sich visualisieren, wichtige To-Dos an das Dashboard anheften und auch Kanban Cards lassen sich einbinden. Die Software stellt außerdem umfassende Reporting-Funktionen zur Verfügung, mit denen sich Projektfortschritt und Team Performance in Echtzeit analysieren lassen. Wrike richtet sich vor allem an mittlere und große Unternehmen mit Teams ab 20 Mitgliedern. Das Kanban-Tool kann IT und Marketing sowie Kreativarbeit, Produkt- und Projektteams bereichern.

MeisterTask

Das agile Projektmanagement-Tool MeisterTask bietet flexible, anpassbare Kanban- und Projekt-Boards. Das User Interface ist sehr minimalistisch (aber farbenfroh) gestaltet und bietet etliche Optionen, um Kanban-Kategorien, Projekt-Timelines, automatisierte Workflows oder wiederkehrende Tasks individuell zu gestalten. Darüber hinaus bietet das Kanban-Tool auch Features für Collaboration, KPI Monitoring, Projektplanung und Roadmapping sowie Produktivitäts-Tracking-Tools.

WorkOtter

In höchstem Maße anpassbar zeigt sich auch WorkOtter: Die Software kommt mit einem intuitiven User Interface, Dashboards sowie einheitlichem Design daher und eignet sich besonders für Unternehmen, die zehn oder mehr Benutzer miteinander verbinden müssen. Kollaborative Features sind ebenso mit an Bord wie anpassbare Kanban Boards. WorkOtter ist für den Einsatz in der IT, im Engineering und in PMOs konzipiert.

KanbanFlow

Bei KanbanFlow handelt es sich um ein simples Produktivitäts-Tracking-Tool mit starkem Fokus auf Kanban Boards, um Unternehmen produktiver zu machen und die Kommunikation einfacher zu gestalten. Das User Interface ist minimalistisch gehalten, was der Übersichtlichkeit dienlich ist. Für Anwender der Pomodoro-Technik ist auch ein entsprechender Timer integriert. Wie die meisten anderen Workflow Management Tools integriert auch KanbanFlow mit zahlreichen anderen Tools und Lösungen und hat selbstredend auch Reproting-Funktionen an Bord, um Workflows zu analysieren.

Kanban Tool

Kanban Tool ist eine Projektmanagement-Plattform, die Unternehmen bei der Implementierung von Kanban in ihr Workflow Management und ihre Entwicklungsprozesse unterstützt. Die Software ermöglicht darüber hinaus Echtzeit-Collaboration und hat auch alle anderen Features an Bord, um Kanban im Unternehmen zum Fliegen zu bringen - beispielsweise Task Management, Produktivitäts-Tracking, Prozessautomatisierung, Deadline Tracking oder digitale Kanban-Karten.

Workstreams

Wenn Ihr Unternehmen bereits Slack oder Microsoft Teams einsetzt, lassen sich dort mit Hilfe von Workstreams Kanban-Tools und Workflow-Produktivitäts-Tracking direkt einbinden. Workstreams ermöglicht auch die Erstellung flexibler Kanban Boards - ein Bot hilft außerdem bei der Teamarbeit über Slack- und Teams-Kanäle. Nachrichten lassen sich zu Action Items erheben und auch Performance Reportings lassen sich direkt per Slack oder Teams abrufen. Insbesondere für Teams, die keine zusätzlichen Workflow-Management-Optionen benötigen und Teams oder Slack bereits im Einsatz haben, ist Workstreams eine gute Option.

Dieser Beitrag basiert auf einem Artikel unserer US-Schwesterpublikation CIO.com (fm).