Human Capital Management

Die 10 besten HCM Tools

28.07.2022
Von  und
Linda Rosencrance schreibt seit mehr als 20 Jahren über Technologiethemen - unter anderem für unsere US-Schwesterpublikation CIO.com.


Florian maier beschäftigt sich mit vielen Themen rund um Technologie und Management. Daneben betätigt er sich auch in sozialen Netzen.
Human Capital Management Software gibt Unternehmen eine Reihe von Tools an die Hand – unter anderem zur Mitarbeiterbindung. Das sind die besten HCM-Lösungen.
Human Capital Management Software unterstützt Unternehmen dabei, MItarbeiter zu finden und zu binden. Und vieles mehr. Das sind die 10 besten HCM-Lösungen am Markt.
Human Capital Management Software unterstützt Unternehmen dabei, MItarbeiter zu finden und zu binden. Und vieles mehr. Das sind die 10 besten HCM-Lösungen am Markt.
Foto: Irina Strelnikova - shutterstock.com

Personalverantwortliche haben viele Aufgaben. Die wichtigste besteht nach wie vor darin, talentierte Mitarbeiter zu finden, zu entwickeln, zu managen und zu halten - und dabei alle gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen zu erfüllen. Software für das Human Capital Management (HCM) kann HR-Managern dabei helfen, ihre Ziele zu erreichen und die HR-Prozesse im gesamten Unternehmen zu optimieren.

"Ein Human-Capital-Management-System versetzt Sie in die Lage, Ihre Mitarbeiter stärker einzubinden und ihnen ein besseres Arbeitsumfeld zu bieten. Zudem ermöglicht es prädiktive Analysen, um Probleme bereits zu erkennen, wenn sie entstehen", sagt Betsy Summers, Principal Analyst bei Forrester.

HCM-Software: Definition und Vorteile

Human-Capital-Management-Software umfasst eine Reihe von Tools, die Unternehmen dabei helfen, qualifizierte und leistungsstarke Mitarbeiter

  • zu rekrutieren,

  • einzustellen,

  • zu entwickeln,

  • zu bezahlen,

  • zu managen und

  • zu halten.

"HCM-Software bildet ein zentrales System, um Mitarbeiterinformationen zu erfassen. Sie ist im allgemeinen das wichtigste HR-Transaktionsinstrument eines Unternehmens, wenn es um Neueinstellungen, Versetzungen oder Beförderungen geht", meint Fran Maxwell, Global Lead of Workforce and Organizational Transformation beim Beratungsunternehmen Protiviti. "Ein HCM-System kann Unternehmen auch dabei helfen, Vielfalt und Integration zu fördern sowie das Engagement der Mitarbeiter zu verbessern", ergänzt Gartner-Analystin Helen Poitevin.

Human Capital Management Software bietet folgende Vorteile für Unternehmen:

  • Optimierte HR-Prozesse: Eine HCM-Plattform integriert alle HR- oder Mitarbeiterdaten eines Unternehmens in ein einziges System und dient als zentraler Hub für Lohn- und Gehaltsabrechnungen, Sozialleistungen, Zeiterfassung, Entlohnung, Leistungsbeurteilung und - je nach Anwendung - auch für weitere Bereiche. HCM-Applikationen ermöglichen Unternehmen zudem Mitarbeiterdaten zu organisieren, Compliance zu gewährleisten und die allgemeine Effizienz der Personalabteilung zu steigern.

  • Datengetriebene Entscheidungen: Mithilfe von HCM-Software können Betriebe auf Basis der gesammelten Mitarbeiterdaten Analysen fahren, um bessere Insights in ihre Belegschaft zu erhalten und fundiertere Geschäftsentscheidungen auf der Grundlage zuverlässiger, akkurater und aktueller Informationen zu treffen. "So lässt sich sicherstellen, dass die eingeführten Prozesse und Richtlinien die gewünschten Ergebnisse bringen", meint Gartner-Analystin Poitevin.

  • Mitarbeitergewinnung und -bindung: Tools zur Talentakquise und -verwaltung helfen Unternehmen dabei, den heutigen Anforderungen in Sachen Talent Management gerecht zu werden. Sie befähigen die Firmen, Lebensläufe zu analysieren und die besten Kandidaten für offene Stellen zu identifizieren. Talentmanagement-Tools fördern zudem das Mitarbeiterengagement, indem sie Maßnahmen für Karriereplanung und Schulungen offerieren.

  • Diversity & Inclusion: Unternehmen von heute wissen, wie zielführend eine divers zusammengesetzte Belegschaft ist. Mitarbeiter, die sich bei ihrer Arbeit wertgeschätzt und unterstützt fühlen, arbeiten in der Regel befreiter und mit mehr Hingabe. Sie erzielen bessere Ergebnisse.

HCM Tools: Wichtige Features

Obwohl HCM-Softwarepakete ein breites Funktionsspektrum abdecken, sollten Unternehmen bei der Auswahl auf folgende Features achten:

  • Schutz von Mitarbeiterdaten: Unternehmen müssen sicherstellen, dass die Daten ihrer Mitarbeiter geschützt sind - nicht nur um Datenschutzgesetze einzuhalten. Das setzt die Personalabteilungen unter Druck, denn sie sind die Hüter der Mitarbeiterdaten. Werden alle HR-Informationen am selben Ort abgespeichert, kontrollieren die Unternehmen jederzeit die Daten ihrer Mitarbeiter. "Welche Daten gespeichert werden dürfen, ist nicht immer ganz einfach zu bestimmen - je nachdem, wie global das Unternehmen aufgestellt ist und welchen Gesetzen und Regularien es unterliegt", sagt Maxwell.

  • Personalbeschaffung: Dieses Modul unterstützt den Einstellungsprozess (inklusive Onboarding) von Mitarbeitern und umfasst auch Funktionen für Stellenausschreibungen sowie Bewerberauswahl und -überprüfung.

  • Talent Management: Dieses Feature hilft bei der Rekrutierung, dem Mitarbeiter-Engagement, der Vergütung, der Leistungsbeurteilung und der Führungskräfte-Entwicklung.

  • Workforce Management: Diese Funktion brauchen Unternehmen, um die vorhandenen Skills zu erfassen, zu verstehen und damit zu planen. Betriebe, die oft Freiberufler und Berater einsetzen, sollten sich nach einer HCM-Software umsehen, die Workforce-Management-Funktionen auch für das Verwalten externer Mitarbeiter bietet.

  • Performance Management: Human Capital Management Software Tools können Unternehmen auch dabei helfen, das Performance Management zu rationalisieren und zu automatisieren. Dazu arbeiten Manager und ihre Mitarbeiter gemeinsam an Leistungsdaten, die anschließend in einem System gespeichert werden. Dieses Modul unterstützt auch Zielsetzung und Fortschrittsverfolgung.

  • Schulung und Entwicklung: Hochwertige HCM-Software unterstützt die Lern- und Entwicklungsstrategie eines Unternehmens, indem sie Manager dazu befähigt, Mitarbeitende mit Lernangeboten auf der Grundlage ihrer persönlichen Entwicklungspläne zusammenzubringen. Die Beschäftigten sollten dabei auch die Möglichkeit haben, ihre eigenen Schulungen zu wählen.

  • Self-Service: Die Mitarbeiter sollten ein HCM-System auch nutzen können, um Spesenabrechnungen und Zeiterfassungsdokumente einzureichen sowie ihre persönlichen Daten einzusehen und zu aktualisieren.

  • Vergütungsmanagement: Unternehmen sollten in der Lage sein, mit ihren Human Capital Management Tools Vergütungsinformationen zu analysieren und zu bearbeiten. Auch, um sicherzustellen, dass das Gehaltsgefüge im gesamten Unternehmen fair gestaltet ist.

  • Integrationen: Ein HCM-System sollte mit anderen geschäftskritischen Systemen eines Unternehmens integriert werden können, etwa mit externen Zahlungsdienstleistern oder ERP-Systemen.

Human Capital Management Software: Top 10

Am Markt stehen Dutzende von HCM-Lösungen zur Verfügung. Um Ihnen den Einstieg in dieses Feld zu erleichtern, haben wir einige der unserer Meinung nach besten Lösungen im Bereich Human Capital Management für Sie zusammengestellt.

Ceridian Dayforce HCM

Dieses Cloud-basierte All-in-One-HCM deckt HR-Kernbereiche wie Talentakquise, Talent Management, Workforce Management, Self-Service, Gehaltsabrechnung, Zeiterfassung und Verwaltung von Sozialleistungen ab. Ceridian Dayforce kann in einer Private Cloud oder einer von Ceridian oder einem Drittanbieter gemanagten Public Cloud gehostet werden. Die Lösung richtet sich an eine Vielzahl von Branchen. Aufgrund der administrativen HR-, Gehaltsabrechnungs- und Workforce-Management-Funktionen eignet sich Ceridian Dayforce jedoch in besonderem Maße für Unternehmen mit vielen Arbeitern und/oder Angestellten, die auf Stundenbasis bezahlt werden.

Infor Global Human Resources

Diese Cloud-basierte, Mobile-fähige Plattform ermöglicht es Unternehmen, einen Ressourcendatensatz für alle zentralen HCM-Geschäftsprozesse zu erstellen. Infor Global Human Resources bietet Funktionen wie Organisationsplanung, Benefits Enrollment, Abwesenheitsmanagement, Onboarding, Offboarding, Talentakquise und -management sowie Self-Service für Mitarbeiter und Manager. Darüber hinaus stellt diese HCM-Software auch ein Personaldatensystem für Mitarbeiter und Nicht-Mitarbeiter bereit. Infor bietet auch Funktionspakete für große Unternehmen in bestimmten Branchen, zum Beispiel Hotelgewerbe, öffentlicher Sektor, Gesundheitswesen oder Fertigungsindustrie.

Oracle Fusion Cloud Human Capital Management

Diese HCM-Lösung ist Teil der Oracle Fusion Cloud Applications Suite und ermöglicht es Unternehmen, globale Personalprozesse einheitlich zu planen, zu managen und zu optimieren. Oracles Lösung bietet Module für globales HR, Workforce Management, Recruiting, Talent Management, Zeiterfassung, Gehaltsabrechnung, Weiterbildungen und Work-Life-Lösungen. Oracle Fusion Cloud HCM ist auf der Oracle Cloud Platform verfügbar, die als Public Cloud Utility läuft. Mit der HCM Cloud Mobile App können Anwender von überall sicher auf ihre Oracle HCM Cloud-Anwendungen zugreifen. Oracle Fusion HCM Cloud richtet sich an mittelständische und große Unternehmen weltweit.

Paychex Flex

Das modulare, Cloud-basierte HCM-System Paychex Flex deckt ebenfalls diverse Bereiche ab, darunter Kernaufgaben der HR, Lohn- und Gehaltsabrechnung, Verwaltung von Sozialleistungen, Zeiterfassung, Performance Management, Rekrutierung und Screening, Onboarding, Employee Self-Service und Compliance-Services. Paycheck Flex richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen in einer Vielzahl von Branchen und lässt sich in General Ledger und Talent Management Analytics integrieren. Die Software ermöglicht Personalverantwortlichen auch, individualisierte Dashboards zu erstellen und erzeugt leicht konsumierbare Analysen zu Einstellungen, Sozialleistungen, Arbeitskosten, Zeiterfassung und Änderungen am Personalbestand. Paycheck Flex lässt sich mit Systemen von Drittanbietern für die Personal- und Finanzverwaltung, die Zeiterfassung und die Verwaltung von Sozialleistungen integrieren. Die Software ist auch über die Paychex Flex Mobile App verfügbar.

Paycor HCM

Dieses Cloud-basierte HCM-System hilft kleinen und mittelständischen Unternehmen dabei, ihr Personalwesen effizient zu verwalten. Es bietet unter anderem Funktionen für Onboarding und Mitarbeiterentwicklung, Zeiterfassung, Gehaltsabrechnung, Rekrutierung, Schulungen, Self-Service, HR-Reporting sowie Talententwicklung. Die Benutzer können auch über die mobile App von Paycor auf diverse Funktionen zugreifen.

Ramco Human Capital Management - Cloud HCM Software

Die cloud-basierte Talent Management Software von Ramco bietet Funktionen für die Kernbereiche des Personalwesens, darunter Leistungsmanagement, Personalbeschaffung, Zeiterfassung, Gehaltsabrechnung, Verwaltung von Sozialleistungen, Self-Service sowie Personalplanung und -analyse. Die Software ermöglicht mittleren bis großen Unternehmen, ihre HR-Strategien durch ein einheitliches End-to-End-HR-Software-System zu vereinfachen. Manager und Mitarbeiter können auf die Ramco Cloud HCM-Module über Self-Service-Portale sowie über eine mobile App zugreifen.

SAP SuccessFactors Human Experience Management (HXM) Suite

Die HXM-Suite - die nächste Generation von SAP SuccessFactors HCM - bringt unter anderem Features zu Gehaltsabrechnung, Talent Management und Analysefähigkeiten mit. Die SAP-Software unterstützt Unternehmen dabei, den gesamten Lebenszyklus ihrer Mitarbeiter zu managen - von der Rekrutierung über das Onboarding und die Gehaltsabrechnung bis hin zum Performance Management. Dabei unterstützt die HXM-Suite 43 Sprachen und mehr als 45 Lokalisierungen. Die Software wird über die Cloud bereitgestellt und ist als Software-as-a-Service genauso wie über die SAP SuccessFactors Mobile App verfügbar. Die Lösung eignet sich für Unternehmen jeder Größe und Branche.

UKG Pro

Diese Cloud-basierte HCM-Suite vereint HR, Gehaltsabrechnungs- und Talent-Management-Funktionen in einer Lösung - mit dem Ziel die Prozesse im Personalmanagement zu vereinheitlichen. UKG Pro wird in der Public Cloud gehostet und bietet alle Funktionen einer modernen HCM-Lösung, einschließlich HR-Management, Onboarding, Gehaltsabrechnung, Urlaubs- und Zeiterfassungsmanagement, Self-Service, HR-Reporting und Performance Management. Die Lösung lässt sich außerdem direkt mit UKG Dimensions integrieren, um erweitertes Workforce Management zu realisieren. Mit der mobilen App UKG Pro können Mitarbeitende auf anstehende Termine, Zeitpläne, Gehaltsdetails sowie andere HR- und Unternehmensinformationen zugreifen. UKG Pro eignet sich für mittelgroße bis große Unternehmen. Dank mehr als 100 verschiedener Lokalisierungen können auch multinationale Unternehmen ihre globalen Belegschaften damit managen.

UKG Ready

An kleine und mittelständische Unternehmen richtet sich die Cloud-basierte, mobile-fähige Lösung UKG Ready. Sie bietet Funktionen für HR-Management, HR-Reporting, Recruiting, Onboarding, Gehaltsabrechnung, Leistungsmanagement, Leistungsverfolgung und Self-Service.

Workday Human Capital Management

Workday HCM bietet unter anderem Features für HR Management, Employee Experience, Talent Management, Payroll und Workforce Management sowie Analytics und Reporting. Die Lohn- und Gehaltsabrechnungsfunktionen von Workday sind nur für die USA, Kanada, Großbritannien und Frankreich verfügbar, allerdings verfügt das Unternehmen in diesem Bereich über ein Netzwerk globaler Partner. Workday HCM rationalisiert manuelle Aufgaben und ermöglicht es der Personalabteilung, sich auf strategische Entwicklung und andere Initiativen zu konzentrieren. Workday HCM ist auch über eine mobile App verfügbar, wird in einer Public Cloud gehostet und eignet sich für mittelgroße und große Unternehmen in einer Vielzahl von Branchen.

Human Capital Management: Fallstricke

Um das Beste aus ihrer Human-Capital-Management-Software herauszuholen, sollten Unternehmen einige Fallstricke umgehen:

  • Zu hohe Erwartungen: Typischerweise glaubten viele Unternehmen, dass HCM-Software alle Probleme im Personalwesen lösen werde, beobachtet Maxwell. "Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die HCM-Anwendung im Kern ein Datenspeicher und eine Transaktionsmaschine ist. Sie ist kein Tool, mit dem Unternehmen Mitteilungen an ihre Manager und Mitarbeiter verschicken können, und sie ist kein Ort, an dem Mitarbeiter und Manager nach personalbezogenen Informationen suchen können." Darüber hinaus sollten Unternehmen nicht erwarten, dass HR-Probleme über Nacht gelöst werden: "Es gibt in der Regel eine Lernkurve für HR-Administratoren und -Mitarbeiter. Es wird also einige Zeit dauern, bis die Vorteile des neuen Systems zum Tragen kommen."

  • Schlechte Daten: Auch ein HCM-System ist nur so gut wie die Daten, die dort hineinfließen (und entsprechend gepflegt werden), wie Maxwell weiß: "Unternehmen, die das wahre Potenzial von HCM-Tools ausschöpfen möchten, brauchen akkurate Daten."

  • Schlechte Implementierungsstrategie: Die meisten HCM-Lösungen funktionieren gut. "Der Implementierungsprozess und die Flexibilität eines Unternehmens bei der Übernahme neuer Prozesse und Verfahren sind jedoch der entscheidende Faktor für den langfristigen Erfolg der HCM-Anwendung in einem Unternehmen", meint Maxwell.

  • Mitarbeiter nicht einbeziehen: Vor der Implementierung größerer Änderungen an ihren HR-Systemen sollten Unternehmen ihre Mitarbeiter einbeziehen. Einige Unternehmen treiben diesen Prozess voran, ohne die Beschäftigten zu informieren, was vor sich geht. Oder sie vergessen, dass die Funktionen des neuen HCM-Systems auch den spezifischen Bedürfnissen ihrer Mitarbeiter entsprechen sollten. Ist ein HCM-System dann erst einmal in Betrieb, kann das zu hoher Frustration unter den Mitarbeitern führen, was sich wiederum negativ auf die Benutzerakzeptanz auswirkt.

Dieser Beitrag basiert auf einem Artikel unserer US-Schwesterpublikation CIO.com.