Smarte Familienplanung mit trackle: Ein digitales Produkt, das es noch nicht gab

“Am Standort Bonn konkurrieren wir als kleines Startup mit großen, börsennotierten Unternehmen um junge Mitarbeiter*innen. Die Aussicht auf vollständig digitalisierte Strukturen, agile Software-Entwicklung, flache Hierarchien und digitale Tools und Vermarktungsinstrumente macht uns als Arbeitgeber dennoch attraktiv für innovative Köpfe”, sagt Katrin Reuter, CEO, trackle GmbH.

“Am Standort Bonn konkurrieren wir als kleines Startup mit großen, börsennotierten Unternehmen um junge Mitarbeiter*innen. Die Aussicht auf vollständig digitalisierte Strukturen, agile Software-Entwicklung, flache Hierarchien und digitale Tools und Vermarktungsinstrumente macht uns als Arbeitgeber dennoch attraktiv für innovative Köpfe”, sagt Katrin Reuter, CEO, trackle GmbH.

Foto: Trackle

Zurück zum Artikel: Smarte Familienplanung mit trackle: Ein digitales Produkt, das es noch nicht gab