Tablet

Billig-Tablet Google Nexus 7 im ersten Test

05.09.2012
Von 
Panagiotis Kolokythas arbeitet seit Juni 2000 für pcwelt.de. Seine Leidenschaft gilt IT-News, die er möglichst schnell und gründlich recherchiert an die Leser weitergeben möchte. Er hat den Überblick über die Entwicklungen in den wichtigsten Tech-Bereichen, entsprechend vielfältig ist das Themenspektrum seiner Artikel: Windows, Soft- und Freeware, Hardware, Smartphones, soziale Netzwerke, Web-Technologien, Smart Home, Gadgets, Drohnen… Er steht regelmäßig für PCWELT.tv vor der Kamera und hat ein eigenes wöchentliches IT-News-Videoformat: Tech-Up Weekly.

Nexus 7 mit langer Akku-Laufzeit

Im Akku-Test hielt das Nexus 7 bei der Video-Wiedergabe und einer Helligkeit von 200 cd/m2 hervorragende 10 Stunden und 10 Minuten durch. Das sind immerhin nur 36 Minuten weniger als das iPad und deutlich mehr als andere 7-Zoll-Tablets schaffen. So kommt das Kindle Fire lediglich auf 6 Stunden und 64 Minuten und das Samsung Galaxy Tab 2 7.0 nur auf 6 Stunden und 20 Minuten. In Benchmarks schnitt das Nexus 7 in Tests deutlich besser als die 7-Zoll-Konkurrenten ab.

Im Fazit heben die Tester von PC-WORLD hervor, dass es Google mit dem Nexus 7 gelungen ist, ein Gerät auszuliefern, das dem Amazon Kindle Fire deutlich überlegen ist und dennoch zum gleichen Preis angeboten wird. Vom Design her sei zwar das Toshiba Excite 7.7 besser, allerdings koste dieses Gerät mit rund 500 US-Dollar auch doppelt so viel wie die 16-GB-Variante des Nexus 7.

Das Google Nexus 7 ist auf der einen Seite das beste 7-Zoll-Tablet das man heutzutage kaufen könne. Allerdings habe es kleinere Schwächen bei der Display-Performance und auch der fehlende MicroSD-Slot wird bemängelt. Aus diesem Grunde bezeichnen die PC-WORLD-Tester das Google Nexus 7 mit 8 GB auch als das beste 7-Zoll-Tablet, das man lieber nicht kaufen sollte. Trotz des niedrigen Preises würden auf Dauer die Limitierungen (vor allem der Speicher) eher stören. Lohnenswerter sei da eher das Nexus 7 mit 16 GB. Wer allerdings eine große Musik- und Videosammlung besitzt, der dürfte sich auch bei diesem Gerät schnell an dem zur Verfügung stehenden Speicher stören.