Robuste schaltbare Steckdose für Haus & Garten

AVM Fritz Dect 210 im Test

Seine erste Berührung mit Informatik erfolgte an einem C64 samt Floppy VC 1541. Von Anfang an nutzte er diesen faszinierenden Heimcomputer nicht nur zum Daddeln, sondern auch für die Basic-Programmierung. Unter anderem half er seinen damals etwas müden Kopfrechnen-Fähigkeiten auf die Sprünge, indem er ein Programm schrieb, das immer zwei zufällig ausgewählte Zahlen zur Multiplikation stellte. Im Hintergrund lief ein Timer. Nur wenn er das Ergebnis innerhalb des vorgegebenen Zeitraums, der leider manchmal zu knapp bemessen war, richtig eintippte, bekam er einen Punkt gutgeschrieben. Seine Highscore-Ergebnisse waren durchwachsen, seine Programmierkenntnisse dafür umso besser. Der Lehrstuhl, an dem er als studentische Hilfskraft angestellt war, gehörte seinerzeit zu den Vorreitern in Sachen IT. Man übersetzte damals die griechischen Inschriften der antiken Stadt Hierapolis – heute ist dieses türkische Pamukkale bekannt durch seine Kalksinter-Terrassen. Die wissenschaftlich korrekt erfassten und kommentierten Inschriften bearbeiteten Dirscherl und Kollegen zunächst in Wordperfect. Anschließend landeten die Texte in einer Datenbank, die auf CD gepresst und für sündhaft viel Geld weltweit verkauft wurde. Über dieses epigraphische Datenbankprojekt, diverse C-Programmierereien auf Unix-Systemen und seine ersten Experimente mit Linux landete er schließlich professionell bei der IT. Seit den späten 1990-ern nutzt er Linux als Produktivsystem, seit Anfang der 2000-er Jahre ist Linux sein hauptsächliches OS. Nach vielen Jahren mit Suse Linux und Open Suse und zwischendurch Ausflügen zu Red Hat und Debian landete er bei Ubuntu und erledigt damit alle Arbeiten. Linux und C ist er bis heute treu geblieben – nach einem Ausflug zu PHP und MySQL. Mittlerweile bastelt er auch mit Arduino. Bei pcwelt.de betreut er vor allem Business-IT-Themen und hat den Auto & Technik-Bereich von Null beginnend aufgebaut. Seine Tests der Infotainmentsysteme in modernen Fahrzeugen gehören zu den ausführlichsten Tests, die man dazu überhaupt finden kann. Daneben schreibt er zudem fast täglich aktuelle Meldungen aus der IT-Welt.
Mit dem spritzwassergeschützten Zwischenstecker Fritz Dect 210 schalten Sie Geräte in Haus und Garten ein und aus und messen Temperatur und Stromverbrauch. Ein ausführlicher Test dieses nützlichen Smart-Garden-Zubehörs.
AVM Fritz Dect 210
AVM Fritz Dect 210
Foto: AVM

Mit dem spritzwassergeschützten Zwischenstecker Fritz Dect 210 schalten Sie Geräte in Haus und Garten nach Belieben ein und aus - nach vorheriger Planung, per Druckschalter, mit dem Telefon und sogar via Fernzugriff. Und messen Temperatur und Stromverbrauch. Ein ausführlicher Test dieses nützlichen Smart-Garden-Zubehörs.

Einsatzzweck: Smart Home und Smart Garden

Die schaltbare Steckdose Fritz Dect 210 ist das im Januar 2017 vorgestellte Schwestermodell der schon seit einigen Jahren erhältlichen Fritz Dect 200. Sie stecken den Zwischenstecker (wie schaltbare Steckdosen ebenfalls genannt werden) Dect 210 in eine freie Steckdose und schließen dann beliebige Elektrogeräte (mit einer Leistungsaufnahme bis 3450 Watt und bis 15 Ampere Strom) an die Dect 210 an. Diese Geräte können Sie nun nach Belieben ein- und ausschalten.

Links die Dect 200 (aktuelles Modell), in der Mitte die Dect 210, rechts eine uralte Dect 200 (ohne Mikrofon)
Links die Dect 200 (aktuelles Modell), in der Mitte die Dect 210, rechts eine uralte Dect 200 (ohne Mikrofon)

Für das Schalten gibt es vier Möglichkeiten: per Programmierung über das Web-Frontend der Fritzbox, über ein Fritzfon, über den Schalter direkt an der Fritz Dect 210 und von außerhalb des Heimnetzes über den Bereich Smart Home in der MyFritz-App für iOS und Android. Über die MyFritz-App können Sie die Dect 210 nicht nur direkt ein- und ausschalten, sondern auch die langfristige Programmierung der Dect 210 ändern.

Die Zeitschaltung im Webfrontend festlegen.
Die Zeitschaltung im Webfrontend festlegen.

Theoretisch kommt seit dem Update auf Fritz OS 6.80 noch eine fünfte Möglichkeit dazu: Sie können jetzt eine Dect 210 und auch die Dect 200 mit Geräuschen wie Klatschen oder Klopfen schalten. Allerdings funktionierte das im Test nicht zuverlässig.Neben dem Schalten als Hauptzweck der Dect 210 kommt noch das Messen dazu. Sie können mit der Dect 210 den Stromverbrauch der angeschlossenen Geräte und die Umgebungstemperatur messen.

Die Dauer der Schaltung festlegen.
Die Dauer der Schaltung festlegen.

Voraussetzungen

Sie benötigen eine kompatible Fritzbox mit einem möglichst aktuellen Fritz OS (mindestens Fritz OS 6). Wir führten unsere Tests mit einer Fritzbox 7490 mit Fritz OS 6.80 durch. Update 15.3.2017: Durch das neue FritzOS 6.83 für Fritzbox 7490 und 7412 kommen zwar keine neuen Smart-Home-Funktionen hinzu. Aber: Für die Fritzbox-Modelle 7272, 6840, 6820, 5490 und 4040 hat AVM eine Labor-Version von FritzOS veröffentlicht. Damit können Sie die Geräuscherkennung der Fritz Dect 210 nun auch im Zusammenspiel mit den genannten Fritzboxen nutzen.

Tipp: Sie können maximal zehn Fritz Dect 200/210 mit einer Fritzbox verbinden.

Inbetriebnahme

Zwei Zwischenstecker und ein Thermostat sind an unserer Fritzbox angemeldet.
Zwei Zwischenstecker und ein Thermostat sind an unserer Fritzbox angemeldet.

Fritz Dect 210 verwendet zur Datenübertragung die DECT-ULE-Technologie. Sie melden die Dect 210 an einer Fritzbox an und können sie dann vom Smartphone, Tablet oder PC aus steuern. Über den MyFritz-Dienst der Fritzbox können Sie zudem von unterwegs auf die Einstellungen der schaltbaren Steckdose zugreifen.

Besonderheiten der Fritz Dect 210: IP44

Fritz Dect 210 erfüllt die Schutznorm IP44 und eignet sich damit anders als die Dect 200 auch für den Einsatz im Freien und in spritzwassergefährdeten Bereichen im Haus.

Die Dect 210 unterscheidet sich von der Dect 200 dadurch, dass ihre Steckdose von einer Gummi-Dichtung eingefasst ist und ein robuster Kunststoffdeckel die Steckdose abdeckt. Dichtung und Klappe allein reichen aber nicht für die IP44-Klassifizierung - das ganze Produkt muss die Vorgabe erfüllen. Zum Vergleich: Eine Dect 200 hat zum Beispiel auch Kühlschlitze, durch die im Outdoor-Einsatz Feuchtigkeit und Wasser eindringen würden. AVM hat deshalb bei der Dect 210 innen Dichtungen zwischen den einzelnen Gehäuseteilen wie Ober- und Unterschale eingefügt.

Aufzeichnung des gemessenen Temperaturverlaufs durch die Dect 200. Die Ansicht für die Dect 210 ist identisch.
Aufzeichnung des gemessenen Temperaturverlaufs durch die Dect 200. Die Ansicht für die Dect 210 ist identisch.

IP44 bedeutet konkret, dass die Dect 210 geschützt ist vor festen Fremdkörpern mit Durchmesser ab 1,0 mm und vor allseitigem Spritzwasser. Sie dürfen also nicht mit dem Schlauch auf die Steckdose spritzen und die Dect 210 auch nicht ins Wasser legen.

Fritz Dect 210 beherrscht das zweipolige Schalten und Trennen vom Stromnetz, sie schaltet beide Leitungen der 230-Volt-Verbindung ab: den spannungsführenden Außenleiter alias Phase (L) und den Neutralleiter (N). Die Steckdose ist also in jedem Fall spannungsfrei und führt keinen Strom, wenn sie abgeschaltet ist.

Im Vergleich zur Fritz Dect 200 verkraftet die Dect 210 bis zu 3450 Watt (Dect 200: 2300 Watt) und 15 Ampere (Dect 200: 10 Ampere). Zudem können Sie die Dect 210 zwischen Temperaturen von -20 und +40 Grad verwenden, die Dect 200 dagegen nur zwischen 0 und 40 Grad.

Aufzeichnung des Energieverbrauchs. Hier das Beispiel eines Wasserkochers.
Aufzeichnung des Energieverbrauchs. Hier das Beispiel eines Wasserkochers.

AVM nennt 40 Meter in Gebäuden und 300 Meter im Freien als maximale Reichweite für die Dect-Verbindung. Damit sollte selbst in Mehrfamilien-Häusern und in den meisten Gärten problemlos eine Verbindung zwischen Dect 210 und der Fritzbox möglich sein. Falls es doch Verbindungsprobleme gibt, könnte der Fritz Dect Repeater 100 weiterhelfen, den Sie zwischen Fritzbox und Dect 210 zwischenschalten.

Einige Einsatzbeispiele

Sie können mit der Dect 210 zum Beispiel eine Gartenteichpumpe schalten. Dafür geben Sie einen Zeitrahmen vor, in dem die Pumpe laufen soll: Wenn es ab Mittag heiß und der Sauerstoff für die Fische im Gartenteich knapp wird, dann lassen Sie die Dect 210 einschalten und die darin eingesteckte Teichpumpe sprudelt los. Und Ihre Fische bekommen den ersehnten Sauerstoff. Nachts schaltet die Dect 210 die Gartenteichpumpe wieder ab. Und Sie stört kein plätscherndes Wasser beim Einschlafen.

Die Myfritz-App.
Die Myfritz-App.

Oder Sie hängen eine Lampe zur Beleuchtung Ihres Gartens an die Dect 210 und schalten diese so, dass sie bei Sonnenuntergang die Lampe einschaltet und bei Sonnenaufgang ausschaltet. Mit der Dect 210 können Sie hervorragend die Weihnachtsbaumbeleuchtung im Freien steuern.

Sie können im Garten auch den Rasensprenger zeitgesteuert einschalten, selbst wenn Sie nicht anwesend sind. Und damit unnötigen Leerlauf vermeiden, wodurch Sie Strom sparen.

Die Geräuscherkennung detailliert einstellen.
Die Geräuscherkennung detailliert einstellen.

Genauso können Sie mit der Dect 210 Geräte im Badezimmer oder in der Küche schalten, überall dort, wo die normale in der Wand verbaute Steckdose vielleicht als zu spritzwassergefährdet erscheint. Setzen Sie also beispielsweise in die Steckdose neben der Spüle die Dect 210 ein, und schon können Sie dort sicherer schalten. Da sie eine Leistungsaufnahme von 15 Amper hat können auch "größere Verbraucher" bis 3.450 W wie eine Kombination aus Waschmaschine und Trockner gut mit ihr geschaltet werden.

Auch von einem Fritzfon aus können Sie Dect 200 und Dect 210 sowie die Dect 300 steuern.
Auch von einem Fritzfon aus können Sie Dect 200 und Dect 210 sowie die Dect 300 steuern.

Generell ist ein typischer Einsatzweck für Zwischenstecker, die Lampen im Haus ein- und auszuschalten, während man abwesend ist. Damit täuscht man vor, dass sich jemand in der Wohnung aufhält. Das soll Einbrecher abschrecken. Für diesen Zweck reicht allerdings die preiswertere Dect 200 aus, dafür benötigen Sie keine Dect 210.

Außerdem können Sie mit der Dect 210 den Stromverbrauch von Haushaltsgeräten ebenso wie von Gartengeräten messen und aufzeichnen lassen. Fritz Dect 210 misst außerdem die Temperatur und informiert per Push-Mail über Stromverbrauch und Schaltzeiten.