Apples iMac lässt grüßen

Averatec A1 im Test

23.01.2009
Von Miachael Schmelzle und Alexander Kuch

Testergebnisse und Technische Daten

PC

Averatec A1

Preis-Leistungs-Wertung

28

Anbieter

Averatec

Weblink

www.averatec.de

Preis

rund 500 Euro

Hotline

01805/517242

Garantie

24 Monate

BEWERTUNG (0-100 Punkte)

Tempo (30%)

0

Ausstattung (15%)

15

Handhabung (15%)

35

Ergonomie (15%)

58

Service (5%)

37

Preis (20%)

48

Gesamtergebnis

28

TESTERGEBNIS

Benchmarks

PC Mark 05

1559 Punkte

3D Mark 06

124 3D-Marks

Stromverbrauch

Betrieb

26,2 Watt

Standby

3,7 Watt

Shutdown

2,5 Watt

Aus

2,5 Watt

Betriebsgeräusch

Ruhe

16,5 dB(A) / 0,1 Sone

Last

22,2 dB(A) / 0,3 Sone

DIE TECHNISCHEN DATEN

Prozessor

Intel Atom N270 (1x 1.6 GHz)

Arbeitsspeicher

1024 MB

Grafikchip

Intel GMA950, 224 MB (shared Memory)

Festplatte

1x Fujitsu MHZ2160BHG2; 149,0 GB

optisches Leselaufwerk

nein

Brenner

DVD-Brenner (unterstützte Medientypen: DVD+R/+R DL/-R/-R DL/+RW/-RW, Tempo: 8-/8-/6-/6-/8-/6fach)

Betriebssystem

Windows XP Home SP 3

Kommunikation

Modem

Ethernet

1 (10/100 MBit/s)

WLAN

802.11g

Bluetooth

nein

Schnittstellen Peripherie

5x USB

Schnittstellen Video

1x VGA

Schnittstellen Audio

Mikrofon

1

Kopfhörer

-

Line-In

-

Line-Out

1

S/P-Dif in

-

S/P-Dif out

-

Dieser Artikel basiert auf einem Beitrag unserer Schwesterpublikation PC-Welt. (pah)