IT intim:

Was CIOs akut beschäftigte


 
28/41
Helmut Schlegel, Klinikum Nuernberg
Hinsichtlich der elektronischen Gesundheitskarte sorgen wir uns um die fehlende Interoperabilität der historisch getrennten Welten von Praxis- und Krankenhaussoftware. Die Hersteller der Praxisanwendungen müssten uns helfen - zusammen mit den Herstellern von Krankenhaus-Informationssystemen (KIS). Es gilt, die Grenzen für eine sektorenübergreifende IT-Unterstützung der Versorgungsprozesse mit Hilfe internationaler Standards zu überwinden.

Zum Statement
(Foto: Klinikum Nuernberg )