Web

 

Windows 2000: Nomen EST omen

15.10.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft hat den Erscheinungstermin für den NT-Nachfolger Windows 2000 endgültig auf das kommende Jahr, und zwar auf den Februar verschoben. Eine Veröffentlichung noch in diesem Jahr wäre laut "Computerwire" theoretisch zwar möglich gewesen, denn die letzte Version vor der endgültigen Freigabe für den Verkauf, die sogenannte RTM ("Release To Market"), erscheint am 5. Dezember. Offenbar will der Softwareriese mit seinem kapitalen Vorhaben aber abwarten, bis sich der Jahr-2000-Rauch verzogen hat.