Web

 

TPC-C: Superdome schlägt wieder zu

22.05.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach einigen Optimierungen hat HP seinen "Superdome"-Server erneut ins TPC-C-Rennen geschickt - mit durchschlagendem Erfolg: Die mit 64 Itanium-2-Prozessoren bestückte Maschine eroberte sich den Spitzenplatz im OLTP-Benchmark zurück, den sie kürzlich an IBMs renovierten "p690" mit 32 auf 1,7 Gigahertz getakteten Power4+-Prozessoren verloren hatte.

Der Superdome erreichte mit Windows 2003 Server Datacenter Edition, der 64-Bit-Version von SQL Server 2000 Enterprise Edition und COM+ als Transaktionsmonitor ein Resultat von 707.102 tpmC und ein Preis-Leistungsverhältnis von 9,13 Dollar pro tmpC. Kaufen kann man eine solche Konfiguration ab Ende Oktober dieses Jahres. IBMs p690 Turbo hatte zuletzt 680.613 tpmC für 11,13 Dollar/tpmC erreicht und wird in der getesteten Version mit DB2 8.1, AIX 5.2 und Bea Tuxedo 8 ab Anfang November zu haben sein. (tc)