Web

 

Siemens verbindet Festnetztelefon mit Internet-Telefonie

10.11.2004
Siemens hat einen Adapter vorgestellt, mit dem sich schnurlose Festnetztelefone via USB (Universal Serial Bus) mit dem PC verbinden und für VoIP-Telefonie (Voice over IP) nutzen lassen. Der knapp 100 Euro teure

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Siemens hat einen Adapter vorgestellt, mit dem sich schnurlose Festnetztelefone via USB (Universal Serial Bus) mit dem PC verbinden und für VoIP-Telefonie (Voice over IP) nutzen lassen. Der knapp 100 Euro teure USB-Stecker "Gigaset M34" ist kompatibel zu den Telefonmodellen "Gigaset S440/445" und "C340/345" von Siemens und ermöglicht laut Hersteller neben der Anbindung des Sprechapparats den schnurlosen Zugang zum Internet via PC über die ISDN-Basisstation.

Der Adapter ist mit VoIP-Software von Skype vorkonfiguriert. Der Spezialist für Internet-Telefonie hat bereits im Juli einen Dienst angekündigt, über den VoIP-Anwender Festnetzteilnehmer erreichen können (Computerwoche.de berichtete). (lex)