Web

 

Service Pack 2 jetzt auch mit XP zu kaufen

06.10.2004

In den USA haben erste Händler damit begonnen, Versionen von Microsofts Betriebssystem Windows XP zu verkaufen, die bereits mit dem Service Pack 2 (SP2) ausgestattet sind. So bietet etwa der Büroausrüster "OfficeMax" seit kurzem das Softwarepaket XP Pro mit SP2 für rund 300 Dollar an. Um Kunden für das Upgrade zu ködern, legt das Unternehmen jeder Schachtel zusätzlich einen 128 MB USB-Stick sowie ein Anti-Spyware-Tool bei. Amazon.com bietet seinen Kunden die Upgrade-Version von XP Home mit SP2 für rund 100 Dollar an, gewährt jedoch nochmals 20 Dollar Rabatt.

Microsoft hofft, in den nächsten Wochen die kompletten Lagerbestände auszutauschen. Händler sollen die Möglichkeit haben, vorhandene Boxen ohne SP2 über ihren Zulieferer gegen die neue Version auszutauschen. (ave)