Microsoft Word

Persönliche Vorlagen priorisiert anzeigen

02.10.2019
Von 
Thomas Rieske arbeitet seit Oktober 2002 als freiberuflicher IT-Fachjournalist und Autor. Zu den Themenschwerpunkten des Diplom-Übersetzers zählen unter anderem Computersicherheit, Office-Anwendungen und Telekommunikation.
Wer in Word ein neues Dokument anlegt, landet zunächst in der Auswahl der mit Office installierten Templates. Die selbst erstellen Vorlagen lassen sich erst nach einem Klick auf die Registerkarte „Persönlich“ erreichen. Ziemlich umständlich, vor allem, wenn man den Vorgang häufiger durchführen muss.

Variante 1: in Word

Es gibt zwei bequemere Alternativen zu diesem Vorgehen. Bei der ersten Variante navigieren Sie in Word über Datei / Neu zu Ihren persönlichen Vorlagen. Bewegen Sie den Mauszeiger über einer Vorlage, wird sie hervorgehoben, und unten rechts taucht ein Reißzweckensymbol auf. Nachdem Sie auf das Symbol geklickt haben, erscheint das ausgewählte Template unter der Registerkarte Office ganz oben direkt nach Leeres Dokument.

Auf diese Weise können Sie gezielt besonders häufig genutzte eigene zusammen mit den in Word enthaltenen Vorlagen anzeigen. Je mehr Templates Sie separat selektieren müssen, desto umständlicher wird das Ganze aber. In dem Fall dürfte eine andere Methode effektiver sein.

Variante 2: im Registry

Diese zweite Möglichkeit erfordert einen Registry-Eingriff. Starten Sie also den Registrierungs-Editor und bestätigen die UAC-Nachfrage mit dem Ja-Button. Anschließend wechseln Sie zum Zweig HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Office\16.0\Word\Options. Fügen Sie diesem Schlüssel ein neues DWORD mit der Bezeichnung officestartdefaulttab hinzu. Dann doppelklicken Sie auf diesen Eintrag und ändern den Wert in 1.

Im Test unter Windows 10 Version 1903 wurde die Änderung bereits nach dem Schließen und erneuten Starten von Word wirksam. Sollte das bei Ihnen nicht der Fall sein, müssen Sie sich aus Windows ab- und wieder anmelden. Wenn Sie danach Word starten und ein neues Dokument anlegen, ist der Tab Persönlich per Default ausgewählt, unter dem Ihre selbst definierten Vorlagen erscheinen. (jd)