Web

 

Nvidia meldet Rekordergebnis

17.02.2006
Der Grafikchipspezialist Nvidia hat sein Geschäftsjahr (Ende: 29. Januar) mit einem Rekordergebnis abgschlossen.

Für das vierte Quartal wies das Unternehmen aus Santa Clara, Kalifornien, einen Nettogewinn von 98,1 Millionen Dollar aus, 104 Prozent höher als die 48 Millionen Dollar aus dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Der Quartalsumsatz stieg um zwölf Prozent auf 633,6 Millionen Dollar.

Im gesamten Geschäftsjahr steigerte Nvidia seinen Einnahmen von 2,01 Milliarden Dollar vor Jahresfrist auf nun 2,38 Milliarden Dollar. Seinen Nettogewinn konnte das Unternehmen von 100,4 Millionen Dollar auf 302,6 Millionen mehr als verdreifachen. Sowohl die GPUs als auch die Chipsets verkauften sich gut. Für die Zukunft erwartet Nvidia noch besseres Geschäft. Dazu sollen neue Spielekonsolen, Windows Vista, UMTS-Handys und HD-Videotechnik beitragen. (tc)