Web

 

Neues "Windows CE" für´s Auto

16.10.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft hat eine neue Version von "Windows CE for Automotives" vorgestellt, die speziell für den Einsatz in Fahrzeugen konzipiert ist. So wie die Vorgängermodelle ermöglicht die Software die sprachgesteuerte Internet-Nutzung über ein Mobiltelefon oder Handheld, das mit der Audio-Anlage im Pkw verbunden ist. Die neue Ausführung erlaubt dem Benutzer nun auch das Empfangen von Videofilmen. Außerdem hat das Unternehmen das Kommunikations-System "Car.net" vorgestellt, von dem Microsoft hofft, dass es sich als Standard für die Verbindung zwischen Home- und Auto-PCs durchsetzen wird. Analystenprognosen zufolge wird der Markt für Automobil-Online-Geräte in den kommenden Jahren stark wachsen. Demnach sollen im Jahr 2006 etwa die Hälfte aller Neuwagen und 90 Prozent der Luxusfahrzeuge mit einem Internet-Zugang ausgestattet sein.