Web

 

Netscape 6 ist fertig

14.11.2000
Geschafft: Die AOL-Tochter Netscape hat die auf Basis des Open-Source-Projekts Mozilla vollkommen neu geschriebene Version 6 ihres Internet-Clients veröffentlicht - auch gleich auf Deutsch.

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die inzwischen zu America Online (AOL) gehörende Firma Netscape hat nach drei so genannten Preview Releases die "fertige" Version ihres neuen Internet-Clients "Netscape 6" veröffentlicht - auch gleich in der lokalisierten deutschen Version. Interessierte Surfer können zwischen einer Netzwerk- (~250 KB, der Rest wird nachgeladen) und einer Komplettinstallation (~25 MB) wählen. Bislang findet sich allerdings nur die Windows-Version auf den FTP-Servern des Anbieters, in den deutschen Unix- und Macintosh-Verzeichnissen herrscht noch gähnende Leere.

Ob sich der Browser dank seiner mit großen Vorschusslorbeeren bedachten neuen Rendering-Engine "Gecko" und seiner über "Themes" individuell anpassbaren Oberfläche die an Microsoft verlorenen Marktanteile zurückerobern kann, ist fraglich. Zu lange dauerten der Stillstand bei der Weiterentwicklung und das Hickhack um Programmierschnittstellen und unterstützte Standards - im Unternehmensumfeld ist man längst auf den Internet Explorer umgestiegen.