Web

 

Microsofts 64-Bit-Windows kommt im Juni

25.05.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Rechtzeitig zum kommerziellen Start von Intels neuem 64-Bit-Prozessor "Itanium" will Microsoft eine entsprechende Windows-Version auf den Markt bringen. Wie der US-Softwareriese in dieser Woche mitteilte, wird zunächst die 64-Bit-Version von "Windows 2000 Advanced Server" in limitierter Auflage erhältlich sein. Erste Angebote von OEMs (Original Equipment Manufacturers) werden für Ende Juni erwartet. Am 25. Oktober soll dann die Workstation-Variante "Windows XP 64-Bit Edition" zeitgleich mit der 32-Bit-Ausgabe in den Handel kommen. Microsoft ist der dritte Hersteller, der Produkte für den neuen Intel-Chip, dessen Pilottest am 29. Mai abgeschlossen sein wird, angekündigt hat. Auch der texanische Computerspezialist Dell und der kalifornische IT-Konzern Hewlett-Packard sind bereits auf den Itanium-Zug aufgesprungen.