Web

 

Microsoft gründet Mobil-Division

17.01.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft hat eine eigene Abteilung für Handhelds und Mobiltelefone ins Leben gerufen, die Entwicklung rund um das Betriebssystem "Windows CE" vorantreiben soll. Chef der Mobil-Einheit wird Ben Waldman, ehemaliger General Manager von Microsofts Macintosh-Division. Auf der kürzlich in Las Vegas veranstalteten "Consumer Electronics Show" (CES) stellten die Redmonder eine neue Version ihres "CE Pocket PC" für handgroße Geräte vor. Das neue Betriebssystem, mit dem Microsoft gegen den Marktführer Palm antreten will, soll offiziell auf der hauseigenen Messe "Forum 2000" im April vorgestellt werden.