Web

 

Macromedia Contribute: Webauthoring for Dummies

11.11.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Macromedia stellt heute mit "Contribute" einen interessanten Zwitter zwischen Web-Autorenwerkzeug und Content-Management-System vor. Es handelt sich im Wesentlichen um eine Software, mit der auch weniger technikaffine und HTML-kundige Mitarbeiter den Inhalt von Web-Seiten verändern können, ohne dabei deren Layout oder Stylesheets zu ruinieren.

Contribute verwendet die gleiche unterliegende Engine wie das hauseigene Authoring-Tool "Dreamweaver", kommt aber mit einer erheblich simpleren Benutzeroberfläche im Browserlook daher. Um an einer Site oder einzelnen Unterbereichen davon zu arbeiten, muss ein Contribute-Nutzer zunächst von deren Verwalter entsprechend freigeschaltet werden. Anschließend kann er mit der neuen Macromedia-Software Inhalte updaten oder neu einpflegen -auch offline -, unter anderem per Drag and drop von Word- oder Excel-Dateien und Bildern. Auch die Erstellung neuer Unterseiten im bestehenden CI ist möglich. Eine Rechtschreibkontrolle ist ebenso integriert wie ein Versionskontroll-/Freigabemechanismus, der ungewollte Veränderungen ausschließt.

Macromedia Contribute ist zunächst nur für Windows erhältlich (eine Mac-OS-X-Ausführung ist in Arbeit und soll im kommenden Jahr erscheinen) und kommt im kommenden Monat für 99 Dollar pro Nutzer auf den Markt. Eine Demoversion können Interessierte ab sofort vom Server des Hersteller herunterladen. (tc)