Web

 

Logitech kündigt kabellose Webcam an

18.10.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Ende November bringt der Peripherie-Spezialist Logitech eine Webcam auf den Markt, die ohne Kabel mit dem PC kommuniziert. Die "Quickcam Cordless" sendet auf dem 2,4-Gigahertz Frequenzband; der Empfänger ist mehrkanalig, so dass sich über einen Rechner mehrere Kameras ins bis zu 25 Metern Entfernung ansteuern lassen.

Der CMOS-Sensor der Quickcam Cordless nimmt Stand- und Bewegtbilder in VGA-Auflösung (640 x 480 Bildpunkte) auf und kann bis zu 30 Bilder pro Sekunde erfassen. Für die Tonübertragung sorgt das integrierte Mikrofon. Zur Stomversorgung dient wahlweise ein 9V-Block oder ein Netzteil. Betriebssystemvoraussetzung ist Windows ab Version 98; auf die knapp 250 Euro teure Kamera gewährt Logitech zwei Jahre Garantie. (tc)