Web

 

Lindows: Linux für Windows-Anwendungen

24.10.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Mit dem Betriebssystem "Lindows" soll es möglich sein, Linux- und Windows-Anwendungen gleichermaßen zu nutzen. Das vom ehemaligen MP3.com-CEO Michael Robertson gegründete Startup-Unternehmen Lindows.com will eine Preview-Version des Systems noch in diesem Jahr für 99 Dollar anbieten. Die erste stabile Version "Lindows 1.0" soll bereits Anfang 2002 folgen. Das System läuft laut Hersteller auf Rechnern mit Intel-kompatiblen Prozessoren und benötigt mindestens 64 Megabyte RAM sowie ein Gigabyte Platz auf der Festplatte.