Web

 

HP kündigt Entry-Server für 550 Dollar an

18.03.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Von HP gibt es ab sofort einen neuen PC-Server zum (US-)Einstiegspreis von gerade einmal 549 Dollar. Der "tc2120" löst den im Januar vergangenen Jahres eingeführten "tc2100" ab und ist noch einmal 100 Dollar günstiger als der Vorgänger. Der Rechner steckt in einem Towergehäuse und verwendet den "Grand-Champion-SL"-Chipsatz von Serverworks.

Zu haben ist der tc2120 in vier Basiskonfigurationen. Die kleinste umfasst einen 1,8 Gigahertz schnellen Celeron, 128 MB SDRAM und eine ATA-Festplatte mit 40 GB. Die Leistung steigt dann bis zum Topmodell mit einem auf 2,53 Gigahertz getakteten Pentium 4, 256 MB Speicher, einer 36,4-GB-SCSI-Platte sowie Betriebssystem Windows 2000 Server mit fünf Nutzerlizenzen. Zielgruppe sind vor allem kleine und mittlere Unternehmen sowie Value Added Reseller. (tc)