Web

2007

Google Doodles - auch an fetten Donnerstagen!



Simon Hülsbömer leitet als Senior Project Manager Research verschiedene Studienprojekte in der IDG-Marktforschung. Davor war er als Program Manager für die Geschäftsentwicklung und die Inhalte des IDG-Weiterbildungsangebots an der Schnittstelle von Business und IT verantwortlich und hat aus dieser Zeit die Zuständigkeit für das Leadership Excellence Program des CIO-Magazins behalten. Zuvor war er rund zehn Jahre lang als (leitender) Redakteur für die Computerwoche tätig und betreute alle Themen rund um IT-Sicherheit, Risiko-Management, Compliance und Datenschutz.
Google hat schon weit über 1000 verschiedene Variationen seines Logos - Doodles - präsentiert. Reisen Sie mit uns heute ins Jahr 2007.

Weit über 1000 Doodles hat Google seit 1998 produziert - viele exklusiv für den US-Markt, die meisten aber fürs internationale Geschäft. Ob Feiertage, andere besondere Anlässe oder kaum bekannte Jahrestage: Besucher der Google-Startseite finden mittlerweile fast wöchentlich eine andere visuelle Überraschung vor. Wir haben uns einmal die Mühe gemacht und uns auf Entdeckungsreise begeben. Im Laufe der Zeit möchten wir Ihnen die verschiedensten Google Doodles der vergangenen 13 Jahre einmal vorstellen - den Anlass dazu gibt uns nicht zuletzt die Patentierung der Doodles. Heute zeigen wir Ihnen die Doodles von Oktober 2006 bis März 2007 - darunter ein Werk zum Tag der Deutschen Einheit, zum "Fetten Donnerstag" und zur Cricket-Weltmeisterschaft. Viel Spaß!

Alle Google Doodles von 1998 bis 2004 finden Sie in unserer zweiten Bilderstrecke: