Web

 

Erster JDS-PC-Deal für Sun in Europa?

28.06.2004

Einem Bericht von "Computerwire" zufolge verdichten sich Gerüchte, das der spanische PC-Hersteller Investronica eine Serie von Desktops und Notebooks mit Suns "Java Desktop System" über die Handelskette El Corte Ingles anbieten wird. Die unter der Handelsmarke Micro angebotenen Geräte sollen ab 450 Euro und damit deutlich günstiger als Lowend-Windows-Rechner offeriert werden.

Falls sich die Meldung bewahrheitet, wäre dies Suns erster namhafter JDS-Deal außerhalb der Vereinigten Staaten. In den USA bietet beispielsweise Wal-Mart drei Rechner mit JDS online feil. Sun hatte Anfang des Monats die neue Version 2 des Java Desktop System herausgebracht (Computerwoche.de berichtete) und sein Einführungsangebot von 50 Dollar bis Ende des Jahres verlängert. (tc)