EM-Gewinnspiel 2004: Die Sieger

07.06.2004
Die griechische Nationalmannschaft hat mit ihrem Trainer Otto Rehagel die Fußball-Europameisterschaft 2004 für sich entschieden. Auch im EM-Spiel stehen die Gewinner fest, denen wir herzlich gratulieren. Alle Mitspieler haben sich exzellent geschlagen. So hat zum Beispiel "Filzmaus" auf Rang 50 mit 299 Punkten noch knapp drei Viertel der Siegespunktzahl von 400 erreicht. Und immerhin fünf Spieler hatten den richtigen Riecher und haben auf Griechenland als EM-Sieger getippt.

Während sich in der Gesamtrunde das Mittelfeld zwischen Rang 17 und Rang 11 mit Punktezahlen von 340 bis 346 dicht drängt, ist das Ergebnis an der Spitze eindeutig. "darkside" holt sich die 1000 Euro Siegprämie mit einer Punktezahl von 400:

Rang

Spieler

Punkte

Gewinn

Inhalt dieses Artikels