Brain, Loveletter, Sasser, Conficker, Stuxnet

Die Geschichte der digitalen Welt in 20 Viren

26.02.2013
Von 


Simon Hülsbömer betreut als Senior Project Manager Research Studienprojekte in der IDG-Marktforschung. Zuvor verantwortete er als Program Manager die Geschäftsentwicklung und die Inhalte des IDG-Weiterbildungsangebots an der Schnittstelle von Business und IT - inhaltlich ist er nach wie vor für das "Leadership Excellence Program" aktiv. Davor war er rund zehn Jahre lang als (leitender) Redakteur für die Computerwoche tätig und betreute alle Themen rund um IT-Sicherheit, Risiko-Management, Compliance und Datenschutz.
Der technologische Fortschritt lässt sich immer auch an seinen Schattenseiten ablesen: Wir stellen die gefährlichsten Viren, Würmer und Trojaner der vergangenen 30 Jahre vor.
Die Geschichte der digitalen Welt in 20 Viren.
Die Geschichte der digitalen Welt in 20 Viren.
Foto: V. Yakobchuk_Fotolia

Kennen Sie noch den ersten MS-DOS-Wurm, der sich Mitte der Achtziger über Floppy-Disks ausbreitete? Oder erinnern Sie den allgemeinen Aufschrei im Jahr 2000, als ein Schüler mit dem "I love you"-Virus Milliardenschäden auf der ganzen Welt anrichtete? Ihre Conficker-Infektionen bekommen viele Unternehmen auch heute, über vier Jahre nach seinem Ausbruch, noch immer nicht in den Griff.

Die Virenentwicklung ist immer schneller, ausgefeilter und professioneller geworden - zudem mischen die staatlichen Geheimdienste kräftig mit: Mit Stuxnet, Duqu und Flame bewegen sich die Entwickler heute auf einer wirtschaftlich-politischen Ebene und haben die Cyberspionage professionalisiert. Was waren das noch für Zeiten anno dazumal, als Schädlinge wie Melissa (1999, der erste richtige E-Mail-Wurm) und Cabir (2004, der erste funktionale Handy-Wurm) zwar lästig und teilweise auch teuer waren, im Vergleich zur modernen Malware aber fast schon harmlos...

Machen Sie mit uns einen kleinen Streifzug durch 30 Jahre Virengeschichte - hier kommen die "innovativsten", bekanntesten, gefährlichsten und lästigsten Viren, Würmer und Trojaner der vergangenen drei Jahrzehnte Informationstechnologie: