Whatsapp & Co.

Die besten Messenger-Apps für Plaudertaschen

21.07.2017
Von Redaktion PC-Welt
Unglaublich, aber wahr: Neben Whatsapp gibt es noch viele weitere Messenger-Apps, die oft mit zusätzlichen Funktionen aufwarten. Wir stellen die besten vor.
Die besten Messenger im Vergleich.
Die besten Messenger im Vergleich.
Foto: Potstock - shutterstock.com

Signal - Sicherer Messenger

Mehr Sicherheit beim Chatten: "Signal - Sicherer Messenger" verspricht Datenschutz und bietet mit zuverlässiger Verschlüsselung echte Privatsphäre.

Wer nicht möchte, dass Geheimdienste, Big Brother oder eifersüchtige Ehepartner Chats und Konversationen mithören/-lesen, greift zum Android-Messenger "Signal". Dank Ende-zu-Ende-Verschlüsselung werden Nachrichten erst auf den jeweiligen Endgeräten dechiffriert - das gilt für Textnachrichten ebenso wie für VoIP-Telefonate. Auch auf das Abspeichern von Chatlogs oder Medien in der Cloud wird hier verzichtet. Verschlüsselte Gruppenunterhaltungen sind ebenfalls möglich. Anders als etwa bei Whatsapp werden hier auch die Metadaten codiert, Gruppennamen oder die Identität der Gesprächsmitglieder lassen sich dabei nicht abschöpfen. Nach der Installation kann es mit der App direkt losgehen: Per Handynummer und Adressbuch findet die App Gesprächspartner automatisch. Qualitativ lässt sich dabei nicht meckern: Gespräche klangen im Test einwandfrei. Und auch bei schlechter Netzverbindung soll die Chatfunktion dank optimiertem Übertragungsprotokoll noch zuverlässig arbeiten.

Fazit: Signal

Bei „Signal“ handelt es sich um einen der sichersten Android-Messenger. Leider gibt es bisher noch keinen Tablet-Support.

VORTEILE: Umfassende Verschlüsselung

NACHTEILE: Nicht kompatibel mit Tablets

SONSTIGES: Deutschsprachig, kostenlos

Gesamtnote: 1,23

Funktionalität (45 %): 1,25

Bedienung / Support (40%): 1,15

Design (15 %): 1,40

Tango Messenger, Video, Anrufe

Mit "Tango Messenger, Video, Anrufe" kommt ein leistungsstarker Messenger mit Videotelefonie und satten Extras kostenlos aufs Android-Gerät.

Tango
Tango

Ihre Meinung ist gefragt!

Videoanrufe, Chats, einfache Telefonate und der Austausch von Medien wie Fotos oder Videos sind damit kostenlos möglich. Das funktioniert auch plattformübergreifend mit PC- oder iOS-Nutzern. Wie man das von guten Chatclients kennt, dürfen Sie Nachrichten auch hier mit Stickern und Emoticons aufpeppen, knappe Infos in eigenen Profilkarten präsentieren oder einzelne Kontakte als Favoriten speichern. Auch Gruppenchats sind damit möglich, Arbeitstreffen, Kinobesuche oder Partys lassen sich so effizient und persönlich abstimmen. Was die Nutzer angeht, orientiert sich "Tango" bestimmt auch an Familien: Wenn man etwa geschäftlich viel unterwegs ist oder wenn die Großeltern mal wieder ihre Enkel bestaunen wollen, dann sind die qualitativ hochwertigen und im WLAN in der Regel kostenlosen Videoanrufe genau die richtige Wahl. Auch schön: Die App hat elf Spiele an Bord, mit denen Sie Ihre Kontakte auch während aktiver Chats herausfordern können. Sogar ein Umgebungsradar ist vorhanden.

Fazit: Tango Messenger

Dieser Messenger unterstützt zwar keine Gruppentelefonate, hat sonst aber mächtig viele Gratisfunktionen zu bieten und lässt sich leicht bedienen.

VORTEILE: Videoanrufe, umfangreich

NACHTEILE: Keine Gruppentelefonate

SONSTIGES: Deutschsprachig, kostenlos

Gesamtnote: 1,23 Funktionalität (45 %): 1,30

Bedienung / Support (40%): 1,15

Design (15 %): 1,25

Telegram

Synchronisierte Chats, einfache Handhabung und sichere Verschlüsselung: "Telegram" ist ein sympathischer Messenger mit jeder Menge Nutzern.

Telegram
Telegram

Schön, wenn eine App nichts kostet und trotzdem mit Funktionen protzen kann: "Telegram" spart nicht an Komfort und macht in fast allen Bereichen eine gute Figur. Per Synchronisation halten Sie damit Gespräche auch auf mehreren Geräten wie Tablets, PCs oder eben Smartphones auf dem gleichen Stand. Auch Medien wie Videos oder Fotos versenden Sie damit auf Knopfdruck an Gesprächspartner; diese Dateien werden dann platzsparend in der Cloud hinterlegt und tasten den Gerätespeicher nicht an. Wer jetzt beim Schlagwort "Cloud" hellhörig wird, muss sich um die Sicherheit seiner Botschaften, Kommentare oder Medien bei der App trotzdem keine Sorgen machen: Texte und Dateien verschlüsseln die Anbieter mit gleich drei verschiedenen Standards. Auch schön: Sie können mit dem Messenger Gruppen mit bis zu 5000 Personen erstellen und diese sogar teilweise von Chatbots moderieren lassen. Für größere Netzgemeinden oder Arbeitsgruppen ist das Tool damit auch prima geeignet.

Fazit: Telegram

Mit dem Download dieses flotten, schönen und funktionsreichen Messengers machen Sie nichts verkehrt.

VORTEILE: Verschlüsselung, Cloudspeicher

NACHTEILE: Keine

SONSTIGES: Deutschsprachig, kostenlos

Gesamtnote: 1,27

Funktionalität (45 %): 1,15

Bedienung / Support (40%): 1,35

Design (15 %): 1,40

Hipchat - Chat Built for Teams

Wie das schon im Namen steckt, will "Hipchat - Chat Built for Teams" besonders die Teamarbeit leichter und effizienter gestalten. Leider gibt es die App noch nicht auf Deutsch.

Hipchat
Hipchat

Teamwork und die Produktivität in der Gruppe werden im modernen Arbeitsumfeld immer wichtiger. Damit man nicht unentwegt durchs Großraumbüro brüllen muss oder sich mit Kollegen um zu knapp bemessene Konferenzräume streitet, bietet sich dieser Gruppenmessenger an. Das Tool baut sichere und private Verbindungen auf, erlaubt Zweiergespräche ebenso wie Gruppenchats mit unbegrenzt vielen Teilnehmern und ermöglicht unkomplizierten Datentransfer für Dateien jeder Art. Den Verlauf von Chats speichert die App zuverlässig und zeitlich unbegrenzt: Wenn Ihnen der Chef also den ersehnten Urlaub versprochen hat, können Sie ihm den Beweis damit sprichwörtlich vor die Nase halten. Auch Pushmeldungen werden unterstützt. Viele geteilte Medien können Sie sich im Konversationsfenster ansehen, und Schnittstellen für weitere Apps wie Twitter, Google Drive, Hangouts und rund 80 andere Apps wurden ebenfalls integriert. Einziger Wehmutstropfen: Eine deutsche Übersetzung der App steht noch aus.

Fazit: Hipchat

Ein besonders zur Produktivitätssteigerung in Arbeitsgruppen optimierter Messenger, der zuverlässig funktioniert, aber ohne deutsche Übersetzung kommt.

VORTEILE: Einfache Bedienung, offene und geschlossene Gruppen

NACHTEILE: Nur auf Englisch verfügbar

SONSTIGES: Englischsprachig, kostenlos Gesamtnote: 1,28

Funktionalität (45 %): 1,20

Bedienung / Support (40%): 1,25

Design (15 %): 1,60

Inhalt dieses Artikels

 

Erhart von Ammon

Super noch mehr Alternativen zu WhatsApp. Inzwischen bin ich damit beschäftigt 7-8 Kanäle überwachen auf neue Messages. Auch nutzen Freunde für Business plötzlich Facebook Messenger? Dazu kommen die SuperSparer in DE die beim Internet sparen und weil ja so billig dann über WhatsApp telefonieren, damit ich sie nur abgehackt verstehe ..... Wenn ich gewusst hätte, das digital inzwischen Durcheinander, schlechtes Netz, kleine Screens und zeitweise miese Qualität bedeutete, wär ich analog geblieben - in Deutschland auf jeden Fall.

comments powered by Disqus