Web

 

Compaq bastelt an videofähigem Handheld

05.05.1999
Mit Linux statt Windows CE

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der texanische Computerriese Compaq hat nach eigenen Angaben den Prototyp eines Handheld-Rechners entwickelt, der aus dem Internet geladene Videos mit einer Framerate von 30 Bildern pro Sekunde darstellen kann. Das Gerät hört auf den Codenamen "Itsy". Als Betriebssystem verwendet Compaq statt des ansonsten gewohnten Windows CE erstmals das Open-Source-Unix Linux.