Web

 

CeBIT ´99: Intershop auch auf Linux

17.03.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Intershop GmbH, Jena/Hamburg, unterstützt mit ihrer Software für den Internet-Handel ab sofort auch das populäre Open-Source-Unix Linux. Auf der Messe wird das Produkt in Kooperation mit Siemens erstmals auf einem "Primergy"-Server vorgestellt. Intershop beschränkt sich bei der Auswahl der unterstützen Distributionen auf RedHat 5.2 sowie 6.0. Die Entscheidung für Linux ist der E-Commerce-Company nicht schwer gefallen. "Erste Benchmarks haben ein deutlich höhere Transaktionsleistung im Vergleich zu Windows NT ergeben. Vor allem deshalb haben wir uns entschieden, Linux voll zu unterstützen", erklärte Chefentwickler Frank Gessner.