Web

 

Apache 2.0 auf Umwegen

12.11.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Seit heute gibt es die lang erwartete Version 2.0 des Web-Servers Apache. Allerdings ist sie bislang nur beim US-Softwareanbieter Covalent als Bestandteil des 1495 Dollar teuren "Enterprise Ready Server" erhältlich. Auf der offiziellen Website des Open-Source-Projekts Apache gibt es zwar bereits Update-Hinweise auf die neue Version, jedoch noch keine Download-Möglichkeit.

Bei Covalent arbeiten eine Reihe ehemalger Apache-Entwickler. Dem Hersteller zufolge verarbeitet der neue Server aufgrund einer geänderten Softwarearchitektur Seitenanfragen sowohl unter Windows als auch unter Linux und Unix wesentlich schneller als die Vorversion. (lex)