So geht's

Airtags löschen und auf Werkseinstellungen zurücksetzen

06.05.2021
Von Kris Wallburg
Wenn Sie ihren Airtag mit einer neuen Apple-ID verknüpfen, verkaufen oder verschenken möchten, sollten Sie ihn vorher auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Hier erfahren Sie, wie das funktioniert.

Ihr Airtag ist nach dem erstmaligen Einrichten mit Ihrer Apple-ID verknüpft. Möchten Sie das rückgängig machen und den Airtag in seinen Auslieferungszustand zurückversetzen, geht das ganz einfach.

Sie können die Verknüpfung zwischen Airtag und Apple ID entfernen.
Sie können die Verknüpfung zwischen Airtag und Apple ID entfernen.
Foto: Apple

Verknüpfung von Airtag und Apple ID auflösen

Befolgen Sie dafür einfach die folgenden Schritte:

  1. Öffnen Sie die "Wo ist?"-App auf ihrem iPhone oder iPad

  2. Tippen Sie auf den gewünschten Airtag in der Liste Ihrer Geräte

  3. Wischen Sie nach oben, um alle Einstellungen zu sehen.

  4. Tippen Sie auf "Objekt entfernen"

  5. Bestätigen Sie, dass Sie das Gerät wirklich entfernen möchten

Sie können Ihre Airtags über die "Wo ist?"-App entkoppeln.
Sie können Ihre Airtags über die "Wo ist?"-App entkoppeln.

Danach ist die Verknüpfung des Airtags mit ihrer Apple-ID gelöscht und der Airtag in den ursprünglichen Zustand zurückversetzt. Er kann jetzt mit einem anderen Account verknüpft werden.

Wenn Ihr Airtag allerdings zum Zeitpunkt des Löschens nicht in Bluetooth-Reichweite Ihres iPhones oder iPad war, ist das Gerät zwar von ihrem Account gelöscht, der Airtag weiß davon aber nichts und kann nicht mit einer anderen Apple-ID verknüpft werden. Doch auch dafür gibt es eine Lösung, und zwar müssen Sie ihren Airtag manuell zurücksetzen. Das geht wie folgt:

Airtag manuell zurücksetzen

Das Vorgehen ist etwas mühseliger, grundsätzlich aber auch nicht kompliziert.

  1. Drücken Sie auf die Stahlrückseite des Airtags, drehen sie diese im Uhrzeigersinn und öffnen so den Airtag.

  2. Entfernen Sie die Batterie.

  3. Setzen Sie die Batterie wieder ein.

  4. Drücken Sie auf die Batterie, bis Sie einen Ton hören.

  5. Nachdem der Ton abgeklungen ist, wiederholen Sie das Aus- und Einsetzen der Batterie noch weitere vier Mal. Nachdem Sie insgesamt fünfmal einen Ton gehört haben, ist der Vorgang abgeschlossen.

  6. Setzen Sie den Airtag wieder zusammen.

Nun ist Ihr Airtag wieder auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Um dieses umständliche Vorgehen zu vermeiden, achten Sie einfach darauf, dass Bluetooth auf ihrem iPhone oder iPad während des Entkoppelns aktiv und der Airtag in Reichweite ist. (Macwelt)