Web

 

0.9.9: Mozilla wird immer fertiger

13.03.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Open-Source-Projekt Mozilla, das die technischen Grundlagen des aktuellen Netscape-Browsers liefert, hat die Version 0.9.9 seines Webbrowsers veröffentlicht und steht damit nur noch einen winzigen Schritt vor dem ersten "vollwertigen" Release. Neu sind unter anderem die Unterstützung des W3C-Standards "MathML", von SOAP (Simple Object Access Protocol), Ausblendung von Pop-up- und Pop-under-Fenstern, LDAP-Verzeichnisse im Adressbuch, Mail-Benachrichtigung im Windows-System-Tray sowie Verbesserungen am Seitenlayout- und Druckdialog. (tc)