Web

30 Dollar im Jahr für "@versicherungsvertreter.com"

Youpy betreibt E-Mail-Beutelschneiderei

30.11.1998
Von 
30 Dollar im Jahr für "@versicherungsvertreter.com"

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Die französische Startup-Company Youpy! ist anscheinend angetreten, um die elektronische Post zu revolutionieren. Sie bietet dazu (für Privatanwender kostenlos) einen Web-basierten Zugang auf ein Postfach an. Leider hatten die Franzosen diese Idee nicht als erste – von Hotmail über Altavista, Yahoo, Excite, Netscape und den Rest der Internet-Prominenz bietet heute alles, was Rang und Namen haben will, kostenlose E-Mail an. Deswegen ist Youpy nun auf die Idee gekommen, für Geschäftskunden "sprechende" Mail-Adressen nach dem Muster "hans.meier@beruf.xxx" anzubieten. So kann man sich für 16,50 Dollar per annum in den Domains "@kuenstler.net", "@versicherungsvertreter.com" oder "@financier.org" anmelden. Da bleiben wir doch lieber bei "@computerwoche.de".