Web

 

Xerox ernennt internen Wächter für Geschäftspraktiken

07.09.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der finanziell angeschlagene US-Konzern Xerox hat Allan Dugan mit dem neu geschaffenen Posten des Vice President of Corporate Business Ethics and Compliance betraut. Der 60-jährige Manager soll in dieser Position über die Geschäftspraktiken des Kopierer- und Druckerspezialisten wachen, die derzeit von der US-Börsenaufsicht SEC (Securities und Exchange Commission) untersucht werden. Auf dem Prüfstein steht, ob Xerox seine Anleger mit künstlich aufgeblähten Umsatzveröffentlichungen in die Irre geführt hat. Dugan war zuvor Executive Vice President und President der weltweiten Business-Services bei Xerox. In seiner Rolle als Ethikhüter wird er direkt an Firmenchefin Anne Mulcahy berichten.