Web

 

Worldcom holt zwei externe Restrukturierer

29.07.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der angeschlagene US-Telco Worldcom hat Gregory Rayburn zum Chief Restructuring Officer und John Dubel zum Chief Financial Officer ernannt. Beide kommen von der Spezialfirma AlixPartners und berichten direkt an CEO (Chief Executive Officer) John Sidgmore. Die Maßnahmen bedürfen noch der Zustimmung des Konkursgerichts. Worldcom hatte vor einer Woche Gläubigerschutz beantragt.

Rayburn und Dubel sollen sich in ihren neuen Funktionen unter anderem um Verhandlungen mit Gläubigern, Bewertung von Vorschlägen, die Entwicklung finanzieller Projektionen, die Versorgung der Aktionäre mit wichtigen Informationen sowie den Verkauf von Vermögenswerten außerhalb des Kerngeschäfts kümmern. (tc)