Web

 

WinOnCD 6 schreibt über mehrere CDs

25.09.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Roxio hat mit "WinOnCD 6 Power Edition" die nächste Version seiner Brennersoftware angekündigt. Außerdem kommt mit "DVD-Edition" eine neue Version des Programms, die auf DVD-Video-Authoring abzielt.

Als Neuerung im Brennprogramm fällt einem Bericht unserer Kollegen vom "tecChannel" zufolge dem Benutzer eine vereinfachte Programmoberfläche auf. Zu den Features zählen unter anderem ein auf acht Layer erweiterter Audio Editor. Eine Suchfunktion hilft dabei, zuvor mittels OverSpan auf mehrer CDs verteilte Dateien wiederzufinden, und auf der Festplatte wieder zusammenzusetzen. Multisession-CDs lassen sich nun auch nachträglich in den OverSpan-Modus versetzen, bei Bedarf wird der Inhalt dann auf eine weitere CD geschrieben. Anhänger von selbstgebrannten Video CDs sollen mit Video OverSpan bedient werden. Damit lassen sich überlange Videos automatisch auf mehrere CDs verteilen.

Die DVD Edition verfügt laut Hersteller über den gesamten Funktionsumfang der Power Edition, bietet darüber hinaus aber Features zum DVD-Video-Authoring. Dazu zählen unter anderem ein MPEG-2-Encoder und ein Editor, mit dem sich DVD-Video-Menus mit animierten Buttons erstellen lassen. Mit einem Transcoder können MPEG-Dateien zudem in andere Dateitypen konvertiert werden. Mittels (De-)Multiplexer lassen sich außerdem Videos und Audio-Streams zusammensetzt oder aufteilen. Das Programm kommt Ende November in den Handel. (tc)