Web

 

Weltweites IT-System soll Urheberrechte sichern

08.09.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die internationalen Urheberrechtsgesellschaften wollen ein gemeinsames weltweites IT-System einsetzen. Ziel dieses "Common Information System" sei es, die Copyright-Honorare zu sichern und die Verwaltungskosten zu senken. Mit einem internationalen Numerierungssystem, einem zentralen Informationspool und einem standardisierten Datenaustausch ließen sich die Urheberrechte besser schützen, hieß es auf dem Weltkongreß der Urheberschutzverbände in Berlin.