Web

 

Weihnachten: Deutschland shoppt im Internet

12.11.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Weihnachtseinkauf im Internet erfreut sich hierzulande immer größerer Beliebtheit: In diesem Jahr will jeder sechste Online-Benutzer in Deutschland (17 Prozent der Surfer) einen Teil seiner Festagseinkäufe im Internet erledigen. Im vergangenen Jahr plante nur jeder achte, Geschenke online zu kaufen. Das geht aus einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Forsa hervor. Auf Rang eins der Online-Einkaufsliste standen bei 80 Prozent der befragten Surfer Bücher. Platz zwei belegten Musik-CDs mit 76 Prozent. 56 Prozent der Online-Shopper wollen zudem Hard- und Software im Internet erwerben, 52 Prozent Unterhaltungselektronik, 50 Prozent Spielzeug und 44 Prozent Kleidung. Auf den unteren Plätzen rangieren Handys (25 Prozent), Genussmittel und Feinkost (24 Prozent), Einrichtungsgegenstände (14 Prozent) und Schmuck (13 Prozent). (ka)