Web

 

Visa will Smartcards standardisieren

22.10.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der kalifornische Kreditkartenriese Visa International Inc. hat ein Forum namens "Global Platform" Inc. ins Leben gerufen, das die Technik und Anwendungen von Smartcards auf einen weltweit einheitlichen Nenner bringen soll. Vom Start weg sind unter anderem British Telecom, Sun Microsystems und der Siemens-Ableger Infineon mit im Boot. "Global Platform soll unterschiedliche Gruppen zusammenbringen, um sämtliche Aspekte von Technologie und Applikationen für Smartcards zu vereinheitlichen - und zwar nicht nur für die Nutzung mit dem Internet", erklärte Visa-Sprecherin Coelina Carter.