Körpersprache für Führungskräfte, gelungene E-Mails und mehr

Videos und Tutorials der Woche

Der Video-Wizard hat alle Bewegtbildinhalte der IDG Business Media GmbH unter seiner Fuchtel. Er befüllt die Redaktionssysteme, filmt, schneidet und sieht zu, dass in den Videogalerien stets spannende Themen zu finden sind. Wer will, kann ihn auch im Web 2.0 antreffen, unter anderem bei Facebook und Twitter.

Diese Woche erfahren Führungskräfte, wie sie dank der richtigen Körpersprache überzeugender rüberkommen und wir versuchen Fallstricke bei der Kommunikation mit E-Mails zu enttarnen. Außerdem zeigen wir, wie Sie in Excel mit mehreren Arbeitsblättern umgehen.

Körpersprache für Führungskräfte - Körperhaltung und Bewegung

Als Führungskraft ist es wichtig, überzeugend zu präsentieren und souverän aufzutreten. Mit der richtigen Körperhaltung strahlen Sie Souveränität aus, mit gezielter Bewegung erzeugen Sie Dynamik. Wie das aussehen kann, verrät die Trainerin im Video.

Gelungene E-Mails im Projektmanagement

Die E-Mail hat sich als Kommunikationsform schlechthin in Projekten etabliert. Gerade bei verteilten Projektgruppen oder unterschiedlichen Bearbeitungszeiten spielt sie ihre Stärken aus. Dennoch kann bei der Kommunikation einiges schief gehen. In diesem Video erfahren Sie, worauf Sie achten müssen.

Excel 2016 - Arbeitsblätter konsolidieren

Es kann vorkommen, dass mehrere Arbeitsblätter in einem Einzigen zusammengeführt werden müssen. In diesem Video sehen Sie, wie Sie ein solches Konsolidierungsblatt erstellen. Dies kann sowohl mit als auch ohne Verknüpfungen geschehen.

Excel 2016 - mehrere Arbeitsblätter anzeigen

Häufig kommt es vor, dass Daten über mehrere Blätter oder mehrere Dateien verteilt sind. Wenn Sie vergleichen möchten, bietet Excel mehrere Möglichkeiten. Sie können für eine Mappe mehrere Fenster öffnen, diese am Bildschirm anordnen und in jedem Fenster ein anderes Arbeitsblatt anordnen.

Alle COMPUTERWOCHE-Videos können Sie hier ansehen.

Die kompletten Tutorials finden Sie bei video2brain.

Abonnieren Sie auch unseren Youtube-Kanal.